PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 361645 (Global LightZ GmbH)
  • Global LightZ GmbH
  • Nordstr. 5
  • 98597 Breitungen
  • http://www.global-lightz.de
  • Ansprechpartner
  • Nicole Amthor
  • +49 (36848) 2593-300

Ministerbesuch bei Global LightZ

(PresseBox) (Breitungen, ) Über die energieeffizienten Lichtquellen des Herstellers Global LightZ hat sich Thüringens Wirtschaftsminister Matthias Machnig bei einem Unternehmensbesuch in Breitungen/Werra am 21. Juli informiert. Global LightZ stellt auf der Grundlage eigener Patente sogenannte e³-Lampen her. Sie erzeugen mit nur einem Zehntel der Energie dieselbe Helligkeit wie eine Glühlampe und sind zu 100 Prozent recycelbar. Die neueste Produktgeneration "V-Light" kann stufenlos zwischen verschiedenen Lichtfarben - von Kerzenlicht bis Tageslicht - eingestellt werden.

Begleitet wurde der Minister von Reinhold Rünker (Leiter Stab im Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Technologie), Peter Heimrich (Bürgermeister der Gemeinde Breitungen/Werra) und Lothar Möller (Beigeordneter der Gemeinde Breitungen/Werra). Ruediger Simon, Managing Director von Global LightZ, demonstrierte den Besuchern die Funktionsweise der e³-Lichttechnologie.

Im Zusammenhang mit der Vorführung der farblich regelbaren Lichtquelle "V-Light", über die Global LightZ derzeit als einziger Hersteller weltweit verfügt, zeigte sich Minister Machnig sehr interessiert an den vielfältigen Möglichkeiten der e³-Technologie. Ein weiterer Themenschwerpunkt des Besuchs war das Einsparungspotenzial, das die energieeffiziente e³-Technologie im Beleuchtungsbereich eröffnet. Zum Thema Energieeffizienz engagiert sich Global LightZ auch als Partner der Thüringer Energie- und Greentech-Agentur ThEGA.

Unternehmen, die die e³-Technologie in ihren Projekten einsetzen möchten, können sich an jedem ersten Donnerstag im Monat über die Funktionsweise der e³-Lampen informieren und Kooperationsmöglichkeiten erörtern. Die Anmeldung zu den eintägigen Workshops am Firmensitz von Global LightZ in Breitungen ist jederzeit möglich unter Telefon (03 68 48) 25 93-300 oder per E-Mail an info@glzmfg.de. Die Workshoptermine für 2010 sind der 05. August, 02. September, 07. Oktober, 04. November und 02. Dezember.

Global LightZ GmbH

Das mittelständische Unternehmen mit Sitz im thüringischen Breitungen/Werra wurde 2007 von Klaus Wammes gegründet, der das Unternehmen auch führt. Im Rahmen der Firmengruppe Wammes & Partner operiert die Global LightZ Betriebs GmbH in einem Technologienetzwerk. Global LightZ hat sich dabei auf die Entwicklung der e³-Leuchtmittel spezialisiert, an denen die Unternehmensgruppe alle Patente hält.