Dienstleistungserweiterung: Neues glatthaar-fertigkeller 3-D-Modul beantwortet viele Fragen der Kellerkunden

(PresseBox) ( Schramberg/Waldmössingen, )
Mit einem neuem 3-D-Keller-Modul veranschaulicht der Marktführer im Kellerbau, die glatthaar-fertigkeller gmbh & co. kg, den Kunden jetzt noch plastischer die Einsatzmöglichkeiten und technischen Voraussetzungen für einen trockenen, warmen und dichten Keller.

"Die Erfahrung hat gezeigt, dass für den Kunden ein Keller auf dem Papier in der Planungsphase doch immer noch etwas Fiktives hat. Deshalb haben wir das System unserer 3-D-Kellermodule, die es bereits von unseren Systemkomponenten AquaSafe® und ThermoSafe® gibt, für das gesamte Kellerkonzept weiter entwickelt. So zeigen wir den Kunden zum einen, welch vielfältigen Möglichkeiten sich bei der Kellergestaltung ergeben. Zum anderen können Sie darüber hinaus nun in der Gesamtheit erfassen, wie wir später mit allen nötigen technischen Parametern in der Planung und auf der Baustelle dafür sorgen, dass der Kunde eine absolut sichere Hausbasis erwirbt. Das stellt ein absolutes Novum im Kellerbereich dar," erklärt Technik Mitarbeiter und Modulmitentwickler Thomas Naunheim das kundenfreundliche und selbsterklärende Arbeitsmodul.


Anhand von 33 Einzelparametern erhält der Kunde einen Gesamtüberblick zur Abwicklung, die Materialien und Zusammenhängen auf der Baustelle. "Auch wenn wir mit unserem schwimmenden Innovationszentrum am Produktionsstandort seit über zehn Jahren über ein "lebendiges" Anschauungsobjekt verfügen, können wir mit dem 3-D-Modul die Kundenanfragen noch besser befriedigen, denn nicht jeder kann sich auf den Weg zu uns ins Werk machen, um das Innovationsforum live zu erleben. Mit diesem Modul hat der Kunde die Möglichkeit, zu Hause ganz in Ruhe wichtige Informationen und Prämissen für den dichten Kellerbau zu erhalten. Die ersten Reaktionen der Kunden in der Anwendung zeigen, dass wir damit den Nerv der Kunden getroffen haben - diese neue Dienstleistung, die über unsere Webseite www.glatthaar.com zu nutzen ist, wird überaus positiv aufgenommen."

HINTERGRUND - Über glatthaar-fertigkeller

Die Firma Glatthaar wurde 1980 von Joachim Glatthaar gegründet. Seither hat sich das Unternehmen mit Stammsitz in Schramberg/ Waldmössingen (Baden - Württemberg) auf die Herstellung und den Bau von Fertigkellern und Bodenplatten spezialisiert. Das Dienstleistungsspektrum umfasst dabei auch Planungsleistungen, Statik, Erdarbeiten sowie Projektleitungen. Die gesamte Produktion der glatthaar-Produkte erfolgt an mehreren Produktionsstandorten bereits seit mehr als 30 Jahren "unter Dach". Das sichert eine witterungsunabhängige Produktion ohne jahreszeitlich bedingte Produktionsausfälle und vermeidet die für das Bauhauptgewerbe oft notwendigen winterbedingten Entlassungen.

Die Glatthaar-Gruppe entwickelt Baulösungen für den weltweiten Einsatz auch in schwierigen Einsatzgebieten: Einzigartige Patente und Marken, wie unter anderem das geschützte AquaSafeFAST®- System oder die ThermoSafePLUS® Wand, zeichnen glatthaar-fertigkeller als das innovativste Unternehmen im Bereich Fertigkeller aus und unterstreichen die Marktführerschaft.

Ressourcenschonende Bausysteme und Abfallvermeidung durch moderne Fertigungsanlagen sowie optimale Logistik und der damit verbundene sparsame Umgang mit Energie ist im Unternehmen gelebtes Selbstverständnis. Daher zeichnen sich die Produkte aus dem Hause Glatthaar durch hohe Umweltorientierung aus.

Eine eigene Forschungs- und Entwicklungsabteilung arbeitet in langjährigen Kooperationen mit Instituten, Hochschulen und der Bauindustrie an der Vervollkommnung immer "intelligenterer Keller" bis hin zu Passivhausqualität. Ausgewiesene Fachkompetenz und hohe Qualitätsmaßstäbe bei allen Produkten "Made in Germany" brachten dem Unternehmen auch gerade deshalb in den vergangenen Jahren zahlreiche Auszeichnungen ein: z.B. den Creativ Preis, die Wirtschaftsmedaille für herausragende wirtschaftliche Verdienste um die Wirtschaft Baden-Württembergs, TÜV-Zertifizierungen für nachweisbare Bauherrensicherheit, den Sieg im bundesweiten Wettbewerb als Deutschlands kundenorientiertester Dienstleister mit bester Weiterempfehlungsquote oder die FOCUS-Money-Bewertung als FAIRSTER Kellerbauer Deutschlands.

Der Unternehmenserfolg basiert auf einer soliden Entwicklung zu einem starken, gesunden mittelständischen Familienunternehmen, das Firmengründer Joachim Glatthaar von einer Ein-Mann-Firma zum europäischen Marktführer für Fertigkeller gemeinsam mit aktuell mehr als 300 Ingenieuren, Betriebswirten, Projektleitern und hochausgebildeten Verwaltungs-, Produktions- und Montagemitarbeitern aufbaute. Eigenverantwortlichkeit und Motivation der Mitarbeiter sind wesentliches Element für den inzwischen mehr als 30 -jährigen Erfolg. Die Begeisterungsfähigkeit und hohe Identifikation der Mitarbeiter gründet sich dabei auch auf den Fakt, bei einem Markt- und Innovationsführer tätig zu sein, bei dem eine soziale Unternehmens-Leit-Kultur wesentliches Erfolgsmoment ist.

Das Unternehmen unterhält Niederlassungen in Österreich, Italien, England, Frankreich und der Schweiz. Glatthaar-Produkte werden nach Luxemburg, Österreich, Italien, Großbritannien, Belgien, Frankreich, in die Niederlande und die Schweiz geliefert.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.