GK SOFTWARE AG legt vorläufige Zahlen für das erste Quartal 2013 vor

Umsatz wächst im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um rund 21,8% / Wachstumsprognose für 2013 unverändert

(PresseBox) ( Schöneck, )
Die GK SOFTWARE AG konnte in den ersten drei Monaten des Geschäftsjahres 2013 ihren Umsatz um 21,8 Prozent auf 9,07 Mio. Euro steigern (Q1 2012: 7,44 Mio. Euro). Die Betriebsleistung wuchs dabei um 17,6 Prozent auf 9,19 Mio. Euro (QI 2012: 7,81 Mio. Euro). Der Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) lag bei -0,42 Mio. Euro (Q1 2012: 1,39 Mio. Euro). Damit wurde im ersten Quartal eine EBIT-Marge von -4,6% bezogen auf den Umsatz erreicht. Der Verlust pro Aktie lag bei 0,27 Euro.

Der Vorstand hält seine Prognose für 2013 aufrecht und hält eine Ausdehnung des Umsatzes weiterhin für wahrscheinlich. Dabei soll die Profitabilität den Rahmen der Vergangenheit wieder erreichen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.