PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 237360 (GK Software AG)
  • GK Software AG
  • Waldstraße 7
  • 08261 Schöneck
  • http://www.gk-software.de
  • Ansprechpartner
  • Ulrich Wiehle
  • +49 (611) 205855-11

GK SOFTWARE AG gewinnt Lidl erneut als Kunden

(PresseBox) (Schöneck, ) Die GK SOFTWARE AG hat von dem Lebensmittel- Handelsunternehmen Lidl den Auftrag erhalten, die neue Filialsoftware für das gesamte Lidl-Filialnetz, verbreitet über zwanzig europäische Länder, zu liefern.

Die GK SOFTWARE AG wird europaweit Software für die POS- und Hintergrundsysteme in den Filialen sowie die Software zur Filialsteuerung liefern. Seit Ende der neunziger Jahre arbeitet Lidl bereits mit einer DOS-basierten Kassensoftware der GK SOFTWARE AG. Diese wird jetzt durch die moderne Java-Lösung GK/Retail vollständig abgelöst.

Rainer Gläß, CEO der GK SOFTWARE AG: "Wir sind sehr stolz, mit Lidl einen Kunden, den wir seit vielen Jahren betreuen, erneut für eine langfristige Zusammenarbeit gewonnen zu haben. Dies spricht zum einen für die Wettbewerbsfähigkeit unserer Lösungen, zum anderen für die erfolgreiche Zusammenarbeit in den letzten zehn Jahren."

Unternehmensprofil Lidl

Das Handelsunternehmen Lidl gehört - als Teil der Schwarz Unternehmensgruppe mit Sitz in Neckarsulm (Baden-Württemberg) - zu den führenden Unternehmen im Lebensmittelhandel. Mittlerweile ist das Unternehmen in Europa in über zwanzig Ländern mit ca. 8.000 Filialen vertreten.

GK Software AG

Die GK SOFTWARE AG ist ein technologisch führender europäischer Entwickler und Anbieter von Standard-Software für den Einzelhandel mit einem umfassenden Produktangebot für Filialen und Unternehmenszentralen. Durch die offenen und plattformunabhängigen Software- Lösungen der GK/Retail Suite, die vollständig in Java programmiert sind, hat sich die Gesellschaft als Technologie- und Innovationsführer am Markt etabliert. Die Software ermöglicht dem filialisierten Einzelhandel eine optimierte Betriebsorganisation und dadurch erhebliche Kostensenkungs- und Kundenbindungspotenziale zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit.

Am Hauptsitz in Schöneck sowie an den vier weiteren Standorten in Berlin, St. Ingbert, Pilsen (CZ) und Basel/Riehen (CH) beschäftigt das Unternehmen 199 Mitarbeiter (Stand 30. September 2008). Die GK SOFTWARE AG verfügt über namhafte deutsche Einzelhandelskunden, darunter Galeria Kaufhof, Parfümerie Douglas, Coop (Schweiz) ESCADA, EDEKA Hannover-Minden, Lidl, Netto Markendiscount und Tchibo. In aktuell 24 Ländern ist die Software mit über 55.000 Installationen in ca. 12.500 in- und ausländischen Filialen im Einsatz. Die Gesellschaft ist in den letzten Jahren schnell gewachsen und hat im Geschäftsjahr 2007 einen Umsatz von 10,75 Mio. EUR erreicht. Dabei erwirtschaftete die GK SOFTWARE AG ein EBIT von 2,33 Mio. EUR (EBIT-Marge auf die Gesamtleistung von 20,0%). Seit 1990 haben die beiden Gründer und Vorstände, Rainer Gläß (CEO) und Stephan Kronmüller (CTO), zusammen mit den Vorstandsmitgliedern Ronald Scholz (COO) und André Hergert (CFO) die GK SOFTWARE AG zu einem stark wachsenden, profitablen Unternehmen geformt.