PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 592172 (GIS Consult GmbH)
  • GIS Consult GmbH
  • Schultenbusch 3
  • 45721 Haltern am See
  • http://www.gis-consult.de
  • Ansprechpartner
  • Thomas Stühle
  • +49 (2364) 9218-41

GIS Consult zieht positive Bilanz nach der SWUG 2013

(PresseBox) (Haltern am See, ) Die SWUG-Tagung ist eine der weltweit größten Veranstaltungen für und von Smallworld-Nutzern und fand dieses Jahr vom 22.04. - 24.04.2013 im ESTREL Hotel in Berlin statt. Es informierten sich ca. 300 Teilnehmer über die neuesten Smallworld-Weiterentwicklungen sowie deren Anwendungsgebiete. Von Lösungen über "GC LIS" und "GC Oracle Objekte" bis hin zu smarten Lösungen, wie dem "GC WFS-SOM" und dem neuen "OSIRIS 5" war die GIS Consult GmbH mit einer Vielzahl von Themen vertreten.

Vor dem Hintergrund der SWUG stellt sich die Frage: "Was macht eine Anwendermesse so erfolgreich?" Neben der ständigen Weiterentwicklung des Smallworld-GIS und dessen Komponenten ist ein sehr wichtiger Aspekt die Weitergabe innovativer Ideen auf Grundlage existierender Systemlösungen. Des Weiteren aber auch der Erfahrungsaustausch der Anwender untereinander, von dem die Teilnehmer stark profitieren. Die Rolle des Experten, der die Stärken der einzelnen Lösung erkannt und für sich genutzt hat, und die des Zuhörers der die genannten Fachkenntnisse nutzen kann, sind im Rahmen der SWUG-Vorträge auf das Podium und den Zuhö-rerbereich verteilt. Durch diesen Rollentausch, der im Laufe der Jahre viele Anwender zu Experten gemacht hat, profitieren alle Anwesenden.

Mit verschiedenen Vorträgen waren sowohl die GIS Consult als auch deren Kunden mit interessanten Themen auf dem Podium vertreten:

- Einführung einer OpenSource-basierten Infrastruktur zur Bereitstellung von internen und externen Geodaten bei SWM mittels GC Integration Officer - Dr. Martin Rappl (SWM Services GmbH)
- Grafisch unterstützte Arbeitsplanung und -ausführung im Rahmen des Instandhaltungsmanagements bei der MSE mittels OSIRIS & GC Kartographie - Karl-Maria Späth (Münchner Stadtentwässerung)
- ALKIS VE "reloaded" mittels ALKIS VE - Christoph Rauß (GIS Consult GmbH)
- Smallworld und Oracle intelligent kombinieren - Daten rücken näher zusammen! Mittels GC Oracle Objekte - Frank Marwede (Stadtwerke Emsdetten GmbH)
- Datenverkehr in der kleinen Welt mittels des von der GIS Consult betreuten SEPM-Translator - Anke Nowack (Stadt Leverkusen), Bernd Großmann (Stadt Leverkusen)

Bewährte Lösungen und neue Ideen auf Grundlage existierender Fachlösungen haben drei Tage lang interes-sierte Zuhörer gefunden und werden auch zukünftig den Fachkongress der SWUG mit interessanten Aspekten und Lösungen bereichern. GIS Consult ist sehr zufrieden und blickt positiv auf die SWUG zurück. Diese war der ideale Ort, um einerseits neue Kontakte zu knüpfen und andererseits bestehende Kontakte aufzufrischen. Es wurden zahlreiche Fachgespräche auf sachverständigem und praxisnahem Niveau geführt, welche die Erwar-tungshaltung an künftige, interessante Projekte steigen ließen.

GIS Consult bedankt sich bei allen Besuchern für ihr Erscheinen sowie für die vielen anregenden Gespräche. Wir freuen uns darauf, alle Besucher anlässlich der nächsten SWUG 2014 in Lübeck erneut begrüßen zu dürfen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter info@gis-consult.de oder unter www.gis-consult.de.