GILDEMEISTER mit hohem Auftragseingang auf der EMO

Metallbearbeitungs-Messe erfüllt die Erwartungen

Bielefeld, (PresseBox) - Mit einem Auftragseingang von 162,6 Mio € und 526 verkauften Maschinen zieht GILDEMEISTER eine positive Bilanz der EMO in Hannover, die Samstagabend zu Ende ging. Auf dieser weltweit bedeutendsten Fachmesse der Metallbearbeitung erzielte GILDEMEISTER den in der Unternehmensgeschichte bisher höchsten Messe-Auftragseingang. Ebenso bedeutend sind die 9.108 auf der EMO neu ausgelösten Angebote für das Nachmessegeschäft und für das Geschäftsjahr 2008.

GILDEMEISTER präsentierte als größter Aussteller auf 4.000 Quadratmetern 70 Exponate, davon 14 Weltpremieren. Die technischen Innovationen und insbesondere das neue Maschinendesign fanden große Beachtung bei den internationalen Fachbesuchern.

Die auf der EMO erteilten Aufträge bekräftigen die dynamische Entwicklung der weltweiten Werkzeugmaschinennachfrage. Aufgrund des guten Geschäftsverlaufes wird GILDEMEISTER anlässlich der Quartalsberichterstattung am 7. November die Prognose für das Gesamtjahr 2007 nochmals leicht anheben.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.