GFR-Systeme fanden großen Zuspruch auf der Light + Building

(PresseBox) ( Verl, )
Im Vordergrund standen dabei das patentierte Verfahren „DIGICONTROL ECONOMIZER“, das RLT Anlagen mit Energierückgewinnungssystemen in einem weltweit bisher noch nicht möglichen Optimierungsverfahren nach Komfort-, Umwelt- und Ökonomievorgaben regelt, sowie das neue Gebäudemanagementsystem „WEBVISION 5“ von GFR.

Das „DIGICONTROL ECONOMIZER - Modul“ (Abb. 1) und ein neues Verfahren zur Regelung der Ventilatordrehzahl, die „DIGICONTROL Proportionaldruckregelung“, wurden in eine Bestands-Klimaanlage des Fraunhofer Instituts Dresden nachgerüstet. Nach einer Betriebszeit von 140 Tagen im Wechselbetrieb zwischen „Klassischer Regelung“ und „GFR-ECO-Betrieb“ (DIGICONTROL Economizer + DIGICONTROL Proportionaldruckregelung) konnten Energieeinsparung von grandiosen 69,5% nachgewiesen werden – siehe auch Abbildung 2.

Ebenfalls vorgestellt wurden Features des neuen Gebäudemanagementsystem „WEBVISION 5“, unter anderem die grafische Darstellung von Mengenflüssen mittels Sankey-Diagrammen sowie das neue Energieportal der GFR.

Weitergehende Informationen finden Interessenten in der Messebroschüre „Systemlösungen für Gebäudemanagement und Gebäudeautomation“, die auf www.gfr.de herunter geladen werden kann.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.