VR-Shooter "Blood & Truth" holt PS4-Silber

(PresseBox) ( Baden-Baden, )
Am Dauerbrenner „Days Gone“, der bereits zum sechsten Mal in Folge die offiziellen deutschen PS4-Charts, ermittelt von GfK Entertainment, anführt, kommt „Blood & Truth“ zwar nicht vorbei. Dennoch präsentiert sich der VR-Shooter äußerst treffsicher und überzeugt mit viel Action und einer filmreifen Inszenierung auf Rang zwei der Hitliste. Bronze holt das Mittelalter-Adventure „A Plague Tale: Innocence“.

Im Xbox One-Ranking performt „A Plague Tale: Innocence“ noch besser und sichert sich den Vizesieg hinter „Rage 2“. Computerspieler können von „Anno 1800“ nicht genug bekommen. Weitere PC-Medaillen gehen an die Simulationstitel „Die Sims 4“ und den „Landwirtschafts-Simulator 19“.

Gänzlich ohne Neuzugänge kommen die Nintendo-Charts aus. Die Spitzenreiter heißen hier „Mario Kart 8 Deluxe“ und „New Super Mario Bros. U Deluxe” (Switch), „The Legend of Zelda: Breath of the Wild“ und „Minecraft“ (Wii U) sowie „Animal Crossing: New Leaf - Welcome Amiibo Selects“ und „Pokémon Ultramond” (3DS). Das Fußball-Game „FIFA 18” hält den PS3- und Xbox 360-Kasten sauber.

Pressemitteilung unter www.gfk-entertainment.com
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.