PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 869657 (Gerriets GmbH)
  • Gerriets GmbH
  • Im Kirchenhürstle 5-7
  • 79224 Umkirch
  • http://www.gerriets.com/
  • Ansprechpartner
  • Jacqueline Stehlin
  • +49 (7665) 960-292

Helle Räume, variable Akustik, Mehrzwecknutzung - Akustikvorhänge für das Clark Music Center

"It's a wonderful application of the science and technology of acoustics." - Keith Roeckle, Direktor des Studienfachs Instrumentalmusik an der Lawrenceville School über ABSORBER LIGHT

(PresseBox) (Ewing, NJ, ) Helle Räume, variable Akustik, Mehrzwecknutzung‘ – keine selten gehörte Anforderung heutzutage. So auch der Wunsch des Clark Music Centers der Lawrenceville School in New Jersey für deren Konzertsaal Dresdner Hall. Es gibt viele Akustiktextilien, so auch einige Textilien von Gerriets, mithilfe derer Nachhallzeiten nachweislich reduziert und damit die klangliche Wirkung von Räumen optimiert werden können. Von Nachteil ist jedoch, dass die bis dato bekannten Akustiktextilien Räume zumeist stark verdunkeln und damit Auswirkungen auf die gegebenenfalls gewünschte helle und offene Raumästhetik haben. Hier kommt das hoch absorbierende, transluzente und einzigartige Akustikgewebe ABSORBER LIGHT ins Spiel, denn es vereint genau das: ‚Helle Räume, variable Akustik, Mehrzwecknutzung‘! Im Clark Music Center wurden insgesamt acht Fensterfronten in der Dresdner Hall mit Vorhängen aus beigefarbenem ABSORBER LIGHT ausgestattet. Nutzer der Räume beschreiben den Mehrwert durch ABSORBER LIGHT wie folgt:

Keith Roeckle, Direktor des Studienfachs Instrumentalmusik: „The new curtains in Dresdner Hall have provided us with a unique situation – not only do they perform a visually aesthetic function, they provide a means to change the room to the purpose. Dresdner Hall is used for large group rehearsals, small group rehearsals, jazz ensemble performances, piano recitals, and other social functions. The room is very live when the curtains are open, which is suitable for orchestral playing and piano performances. When the curtains are closed, the room becomes significantly less live, and gives a more intimate feeling, suitable for cabarets and other performances tailored to a smaller space.”

“Die neuen Vorhänge in der Dresdner Hall eröffnen uns ganz neue Möglichkeiten. Denn sie sind nicht nur visuell und ästhetisch ansprechend, sie sorgen auch dafür, dass der Raum unterschiedlichsten Nutzungszwecken dient. So wird die Dresdner Hall für Orchester- und Kammermusikproben, Jazz- und Pianokonzerte sowie soziale Veranstaltungen eingesetzt. Sind die Vorhänge geöffnet, wirkt der Raum eher nachhallend und lebendig, passend für Orchester und Klavieraufführungen. Sind die Vorhänge geschlossen, hallt der Raum deutlich weniger und wirkt intimer, geeignet für Kabaretts und andere Aufführungen, die auf einen kleineren Raum zugeschnitten sind.“

Anna Saurman, Opernsängerin und Testimonial für die Akustik der Dresdner Hall: “ABSORBER LIGHT allows you to hear what you are doing technically instead of having to play a guessing game with a distorted sound. This is fantastic for choral groups and other ensembles. Where hearing each other is extremely important, and in a live room where the sound is muddled or delayed you have to almost ignore your ear and focus on the director solely, these curtains make all the difference.”

“Durch den Einsatz von ABSORBER LIGHT hört man, was man tut – kein Ratespiel mit verzerrtem Klang mehr. Das ist für Chöre und andere Ensembles fantastisch. Denn es ist sehr wichtig, einander zu hören. In einem hallenden Raum mit unklarer und verwaschener Raumakustik ist man gezwungen, das Gehörte zu ignorieren und sich auf den Dirigenten zu konzentrieren. Die neuen Vorhänge machen hier wirklich den Unterschied.“

ABSORBER LIGHT eignet sich nicht nur für Konzerträume – das Akustiktextil bietet sich u. a. auch im Büroumfeld für Besprechungsräume und Großraumbüros sowie im Gastronomie- und Hotelbereich an.