Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 1116240

Gerresheimer AG Klaus-Bungert-Straße 4 40468 Düsseldorf, Deutschland http://www.gerresheimer.de
Ansprechpartner:in Frau Marion Stolzenwald +49 211 6181246
Logo der Firma Gerresheimer AG

Gerresheimer und MedTech-Start-up Adamant Health streben Revolution in der Parkinson- Behandlung an

(PresseBox) (Düsseldorf/Kuopio, )
 


Partner bündeln Forschung und Expertise, um das Leben von Millionen Parkinson-Patienten weltweit mit technologiebasierten Lösungen zu verbessern
Gerresheimer beteiligt sich an Seed-Runde des finnischen MedTech-Unternehmens und Universitäts-Spin-Offs
Technologie der Partner erlaubt Monitoring und personalisierte Medikationsanpassung


Die Gerresheimer AG und das finnische MedTech-Unternehmen Adamant Health Oy kooperieren bei der Entwicklung einer lebensverbessernden Lösung für Millionen von Parkinson-Patienten weltweit. Die in der Entwicklung befindliche Messtechnologie und Plattform wird eines der größten Hindernisse in der Behandlung von Parkinson-Symptomen angehen: Die Bestimmung des optimalen Zeitpunkts zur Einnahme symptomunterdrückender Medikamente. Die Mess- und Analysetechnik von Adamant Health und die digitale Plattformlösung von Gerresheimer werden künftig helfen, den richtigen Zeitpunkt für die Medikamenteneinnahme zu bestimmen. Gleichzeitig wird sie sowohl den Patienten als auch den Arzt über den Fortgang der Behandlung und die Entwicklung der Symptome informieren. Der Vorteil für die Patienten: Die Symptome werden stabiler und vorhersehbarer. Das ermöglicht ihnen, ihren Alltag sicherer, strukturierter und angenehmer zu gestalten.

"Unser gemeinsames Ziel ist es, die Behandlung der Parkinson-Krankheit zu optimieren und die Lebensqualität der Patienten deutlich zu verbessern", sagte Dietmar Siemssen, CEO von Gerresheimer. "Die Investition in Adamant ist Teil unserer strategischen Expansion im Bereich der personalisierten Medikamentenverabreichung in Kombination mit plattformbasiertem und digitalem Krankheits-Monitoring. Sie wird unser Angebot an High Value Solutions ergänzen und folgt damit den in unserem Strategieprozess formula G definierten Zielen", fügte er hinzu.

Die Parkinson-Krankheit ist eine fortschreitende Störung des Nervensystems, die zu regelmäßig wiederkehrendem Zittern, Steifheit und Verlangsamung von Bewegungen führt. Die Krankheit ist derzeit nicht heilbar, Medikamente können die Symptome aber erheblich lindern. Weltweit sind etwa zehn Millionen Patienten von dieser Krankheit betroffen.

"Unser Mess- und Analyseservice wird mit seiner einzigartigen Technologie dazu beitragen, Therapien zu individualisieren und damit die Lebensqualität der Patienten deutlich zu verbessern“, sagte Paulus Carpelan, CEO von Adamant Health Oy. "Wir gehen davon aus, dass sich die Zahl der Parkinson-Patienten in den nächsten 30 Jahren mehr als verdoppeln wird", fügte er hinzu.

Adamant Health ist ein Start-up-Unternehmen und ein Spinoff der Universität Ostfinnland, das sich zum Ziel gesetzt, die Parkinson-Therapie auf der Grundlage von 15 Jahren akademischer Forschungserfahrung zu revolutionieren. Seine Forscher wenden wissenschaftliche Erkenntnisse auf die individuelle Analyse von neuromuskulären Funktionen und Bewegungen an.

Gerresheimer hat sich an der Seed-Runde von Adamant Health beteiligt und ist der exklusive Industriepartner in dieser Runde.

Mit der Partnerschaft schließen Gerresheimer und Adamant Health eine Lücke in der Therapie von Parkinson-Patienten. Die angestrebte Kombination aus Überwachung und personalisierter Anpassung der Medikation ist ein Novum. Auf dem Gebiet der Überwachung der neurodegenerativen chronischen Erkrankung nimmt Adamant Health bereits eine einzigartige Position ein: Die derzeitig eingesetzte Technologie bei der Überwachung des Krankheitsverlaufs sammelt die Bewegungsdaten des Patienten. Der Sensor von Adamant Health verbindet diese Funktion mit der so genannten Oberflächen-Elektromyographie (EMG), d.h. der lokalen Messung der elektrischen neuromuskulären Aktivität.

Parkinson wird durch das Absterben bestimmter Nervenzellen im Gehirn verursacht. Dies führt zu einem Mangel am Neurotransmitter Dopamin. Dopamin spielt unter anderem eine wichtige Rolle bei der Steuerung der Muskelfunktion und damit von Bewegungen. Ziel der medikamentösen Behandlung ist es, die Konzentration dieses Neurotransmitters im Blut zu normalisieren. Um dies zu erreichen, muss die Dosis präzise eingestellt und in regelmäßigen Abständen angepasst werden. Möglich machen das Mikropumpen wie die D-Mine-Pumpe von Gerresheimer.

Die Technologie von Adamant Health ist für einen breiten Einsatz zum Nutzen aller Parkinson-Patienten, für die Entwicklung von Medikamenten und für die Forschung vorgesehen. Ziel der Partnerschaft ist es, diese Technologie mit personalisierten medizinischen Behandlungslösungen, wie der bestehenden Pumpe von Gerresheimer, zu kombinieren und darüber hinaus für alle Parkinson-Patienten zugänglich zu machen. Dies ermöglicht die Erfassung und Analyse von Daten in Echtzeit sowie eine präzise und kontinuierliche Anpassung der Medikamentengabe zu Hause. Eine Lösung, die das Leben von Millionen von Betroffenen deutlich verbessern wird.

Über Adamant Health Oy

Adamant Health Ltd. ist ein auf Forschungsinnovationen spezialisiertes MedTech-Unternehmen, das sich auf die Entwicklung und Bereitstellung von Mess- und Analysediensten für die Parkinson-Krankheit und andere Bewegungsstörungen konzentriert. Die neuartige Technologie basiert auf über 15 Jahren Forschung und klinischen Tests, die an der Universität Ostfinnland durchgeführt wurden. Adamant Health hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Forschungsergebnisse zum Nutzen von Menschen mit Bewegungsstörungen einzusetzen, indem es Klinikern, Pharmaunternehmen und Forschern ermöglicht, ihre Arbeit auf objektive und detaillierte reale Patientendaten zu stützen, die im täglichen Leben der Patienten gemessen werden.
​​​​​​​www.adamanthealth.com

 

Gerresheimer AG

Gerresheimer ist der globale Partner für Pharmazie, Biotech, Gesundheit und Kosmetik mit einem sehr breiten Produktspektrum für Arzneimittel- und Kosmetikverpackungen sowie Drug Delivery Systeme. Das Unternehmen ist ein innovativer Lösungsanbieter vom Konzept bis zur Lieferung des Endprodukts. Gerresheimer erreicht seine ehrgeizigen Ziele durch ein hohes Maß an Innovationskraft, industrieller Kompetenz sowie Konzentration auf Qualität und Kundenfokus. Bei der Entwicklung innovativer und nachhaltiger Lösungen setzt Gerresheimer auf ein umfassendes internationales Netzwerk mit zahlreichen Innovations- und Produktionszentren in Europa, Amerika und Asien. Gerresheimer produziert weltweit mit rund 10.000 Mitarbeitern nah beim Kunden und erwirtschaftet einen Umsatz 2021 von rund 1,5 Mrd. Euro. Gerresheimer spielt mit seinen Produkten und Lösungen eine wesentliche Rolle für die Gesundheit und das Wohlbefinden von Menschen. www.gerresheimer.com

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.