PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 406920 (Gerresheimer AG)
  • Gerresheimer AG
  • Klaus-Bungert-Straße 4
  • 40468 Düsseldorf
  • http://www.gerresheimer.de
  • Ansprechpartner
  • Jens Kürten
  • +49 (211) 6181-250

Gerresheimer zeigt sein breites Produktspektrum für Pharma- und Biotechnologie auf der Pharmapack Paris

(PresseBox) (Düsseldorf, ) Gerresheimer präsentiert auf der Pharmapack-Konferenz und -Ausstellung in Paris am 23. und 24. Februar sein komplettes Produktprogramm für die Pharma- und Biotech-Industrie. Das breite Angebotsspektrum erstreckt sich von Arzneimittelfläschchen bis hin zu komplexen Drug Delivery-Systemen wie RTF®-Spritzen-systeme Ready-To-Fill), Insulin-Pens und Inhalatoren zur sicheren Dosierung und Applikation von Medikamenten.

Auf der Konferenz, die als Informationsplattform für Experten aus aller Welt geschätzt wird, referiert Gerresheimer über die Vorteile von Glas und Kunststoff in der Pharmaverpackung. Der Vortrag "Plastic versus Glass: High Performance Vials" von Dr. Wolfgang Dirk, Produktmanager Plastic Parenteral Vials, findet am Mittwoch, den 23. Februar statt.

Besucher der Ausstellung können sich am Gerresheimer Messestand über Produkte aus den Bereichen Tubular Glass, Moulded Glass, Plastic Packaging sowie Medical Plastic Systems informieren und sich von den Experten von Gerresheimer beraten lassen. "Auf der Pharmapack Paris werden wir mit unserem sehr breiten und innovativen Produktspektrum vertreten sein. Durch den steten Austausch von Erfahrung und Wissen mit unseren Partnern wollen wir auch in Zukunft anspruchsvolle, qualitativ hochwertige pharmazeutische Primärverpackungen für unsere Kunden entwickeln", sagt Claudia Petersen, Director Business Development der Gerresheimer Bünde GmbH, dem Spritzenkompetenzzentrum der Gerresheimer Gruppe.

"Der Geschäftsbereich Medical Plastic Systems bietet Fullservice, alle Leistungen aus einer Hand: von den ersten Ideenskizzen, über Werkzeugbau, Automatisierungstechnik, der Produktion bis hin zur Verpackung und internationalen Logistik" fügt Karin Strasser, Marketingdirektorin Medical Plastic Systems hinzu.

Die diversen pharmazeutischen Primärverpackungen sowie die kundenspezifischen medizinischen Kunststoffsysteme werden auf der Pharmapack in Paris direkt am Eingang an Stand 133 zu sehen sein, darunter auch die neuen Multilayer-Kunststofffläschchen für parenterale Medikamente und COP ClearJectTM-Spritzen sowie RTF®-Spritzensysteme, das Duma® Twist-Off Closures US-Seal sowie diverse Inhalatoren, Pen- und Diagnostiksysteme.

Gerresheimer AG

Gerresheimer ist ein weltweit führender Hersteller hochwertiger Spezialprodukte aus Glas und Kunststoff für die internationale Pharma- und Healthcare-Industrie. Unser breites Angebotsspektrum erstreckt sich von Arzneimittelfläschchen bis hin zu komplexen Drug Delivery-Systemen wie Spritzensysteme, Insulin-Pens und Inhalatoren zur sicheren Dosierung und Applikation von Medikamenten. Gemeinsam mit unseren Partnern entwickeln wir Lösungen, die Standards setzen und branchenweit Vorbildcharakter haben. Kleinere Geschäftsanteile entfallen auf Produkte für die Kosmetikindustrie.

Unsere Unternehmensgruppe erwirtschaftet an 44 Standorten in Europa, Nord- und Südamerika sowie Asien einen Umsatz von rund einer Milliarde Euro und beschäftigt rund 9.500 Mitarbeiter. Mit erstklassigen Technologien, überzeugenden Innovationen und gezielten Investitionen bauen wir unsere starke Marktposition systematisch aus.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.