PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 528619 (GERO Gelsenkirchener Rohrhandelsgesellschaft mbH)
  • GERO Gelsenkirchener Rohrhandelsgesellschaft mbH
  • Alfred-Zingler-Straße 7-9
  • 45881 Gelsenkirchen
  • http://www.gero-rohre.de
  • Ansprechpartner
  • Hans G.Diederichs
  • +49 (2181) 47299-00

Sicher mit System

GERO ist der 1. deutsche Rohrhändler mit Arbeitsschutz-Gütesiegel

(PresseBox) (Gelsenkirchen, ) Seit 1977 hat die GERO Gelsenkirchener Rohrhandelsgesellschaft mbH (GERO) am Standort Gelsenkirchen ihren Sitz als lagerhaltender Händler von nahtlosen Stahlrohren. Durch die Spezialisierung auf nahtlose Stahlrohre hat sich das Unternehmen in diesem Segment eine bedeutende Position im europäischen Markt erworben.

Auf 22.000 m² Hallenfläche lagern in Gelsenkirchen ständig 15.000 t nahtlose normal- und starkwandige Stahlrohre. Die leistungsfähige Business Software, die speziell auf die Betriebsabläufe bei GERO zugeschnitten ist, ermöglicht den direkten Zugriff auf den jeweils aktuellen Lagerbestand. Somit können zu jedem Zeitpunkt sichere Aussagen zur Verfügbarkeit, zu den Produkteigenschaften der Rohre und Lieferzeiten gemacht werden.

Sicherheit hat oberste Priorität

GERO verfolgt ein erklärtes Ziel: Maximale Kundenzufriedenheit. Um diese erreichen und erhalten zu können, haben die Gelsenkirchener Rohrspezialisten einige entscheidende Schritte unternommen. In dem Bewusstsein, dass die Kunden dann zufrieden gestellt werden können, wenn sie merken, dass die Mitarbeiter des Dienstleisters ebenfalls zufrieden sind, hat das Unternehmensmanagement die Arbeitsabläufe im Betrieb optimiert. Sie verlaufen nahtlos und garantieren den Kunden einen lückenlosen Service mit einem hohen Grad an Zuverlässigkeit.

Aktive Kommunikation intern, sowie mit Kunden und Partnern bilden die Basis eines nachhaltigen Qualitätsstandards. Das implementierte Qualitätsmanagementsystem nach DIN EN ISO 9001, welches in regelmäßigen Abständen durch BSI zertifiziert wird, belegt dies. Das System sichert die Qualität in allen Arbeitsprozessen und bietet den GERO-Kunden die nötige Transparenz.

Die Umsetzung von Gesundheits- und Arbeitssicherheits-Richtlinien bildet einen wichtigen Bestandteil der Unternehmensstrategie bei GERO und ist oberstes Gebot für die gesamte Organisation. Bereits 2010 hat die BGHW Berufsgenossenschaft Handel und Warendistribution GERO den Ehrenpreis für die eingereichte "Digitale Arbeitsschutz-Dokumentation" zum Präventionspreis 2010 verliehen. Der Preis hat die Mitarbeiter des Unternehmens angespornt, und 2012 haben sie sich als erstes und bisher einziges Rohrhandelsunternehmen in Deutschland einer freiwilligen Begutachtung ihres Arbeitsschutzmanagementsystems unterzogen. Jetzt haben sie es schwarz auf weiß: "Die Berufsgenossenschaft Handel und Warendistribution bescheinigt, dass das Unternehmen GERO Gelsenkirchener Rohrhandelsgesellschaft mbH die Anforderungen an einen systematischen und wirksamen Arbeitsschutz für das Gütesiegel "Sicher mit System" gemäß der branchenspezifischen Umsetzung von NLF / ILO-OSH 2001 erfüllt."

Damit die Zertifizierung auch nach 2015 wieder problemlos vorgenommen werden kann, wird die GERO Gelsenkirchener Rohrhandelsgesellschaft mbH auch in Zukunft alles daran setzen, ihr Arbeitsschutzmanagementsystem auszubauen und zu sichern - zum Nutzen der Mitarbeiter und der Kunden.