Großes Update der E-Recruiting-Software persy von GermanPersonnel

Um die Karriereseite zu optimieren, erhalten persy-Kunden mit dem Update neue Funktionen

(PresseBox) ( Unterhaching, )
Das Update 5.6 der Recruiting-Software persy bietet genau auf die Bewerber abgestimmte Funktionen. Die GermanPersonnel e-search GmbH verbessert als langjähriger Recruiting-Spezialist permanent die hauseigene Software und reagiert frühzeitig auf sich verändernde Bedingungen am Markt. Der Bewerber wird mit seinen Bedürfnissen und Ansprüchen in den Mittelpunkt der Neuerungen gestellt. Herzstück des Updates ist die Karriereseite von Personaldienstleistern und Zeitarbeitsunternehmen.

Jeder Bewerber landet früher oder später während des Bewerbungsprozesses auf der Karriereseite eines Unternehmens. Im aktuellen Bewerbermarkt sind die Ansprüche der Jobsuchenden erheblich gestiegen. Eine gute Karriereseite ermöglicht Bewerbern ein positives Erlebnis und damit eine optimale Candidate Experience.

Das Münchner Softwareunternehmen hat diverse Funktionen entwickelt, um die Bewerberreise zu einem positiven und überzeugenden Erlebnis werden zu lassen. Die Neuerungen der Software umfassen folgende Funktionen:

- die performante Jobbörse: per einfachem Widget einzubinden, als Content des Kunden mit intuitiver Suchfunktion

- die responsive Stellenanzeige: im individuellen Kunden-Design, mit Kunden-URL und automatisch erfolgenden weiteren Jobvorschlägen

- das trackbare Bewerberformular: ebenfalls CI-konform, responsive, mit eigener URL, trackbar und barrierefrei für den Bewerber, d. h. minimale Datenabfrage, aber maximale Aufbereitung der Daten durch Parsing

- die verbesserte Dankeseite: integriert in die Karriereseite, individuell gestaltbar, mit weiterführenden Infos und misst die erfolgreiche Bewerbung durch den Google Tracking Code

„Mit diesem Update greifen wir die aktuellen Trends des Recruitings auf: eine funktionale, professionelle und messbare Karriereseite. Wir haben ein einfaches Baukasten-System zur Erstellung einer Karriereseite entwickelt und stellen es unseren Kunden zur Verfügung. So können Personaldienstleister den gestiegenen Ansprüchen im aktuellen Bewerbermarkt gerecht werden", betont Marco Kainhuber, Geschäftsführer der GermanPersonnel e-search GmbH.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.