Germanischer Lloyd ändert Rechtsform

(PresseBox) ( Hamburg, )
Der Germanische Lloyd hat seine Rechtsform von einer deutschen Aktiengesellschaft ("AG") in eine Europäische Gesellschaft "Societas Europaea (SE)" umgewandelt. Die neue Rechtsform setzt den nötigen Rahmen für eine Stärkung des internationalen Fokus der GL Group.

Die Umwandlung der Unternehmensform wurde anlässlich der Hauptversammlung im September per Beschluss bestätigt und per Eintrag in das Handelsregister am Amtsgericht Hamburg abgeschlossen. Der Umwandlungsprozess erstreckte sich insgesamt über einen Zeitraum von einem Jahr. Im Zuge der Umwandlung wird eine neue europäische Arbeitnehmervertretung gewählt, deren Mitglieder aus verschiedenen europäischen Ländern stammen. Germanischer Lloyd SE übernimmt die aus Vorstand und Aufsichtsrat bestehende duale Struktur von Germanischer Lloyd AG. Der Aufsichtsrat der Germanischer Lloyd SE besteht unverändert aus neun Mitgliedern, darunter sechs Aktionärsvertreter und drei Arbeitnehmervertreter.

Die Änderung der Rechtsform hat keine Auswirkungen für die Kunden, Vertragspartner oder Mitarbeiter des Germanischen Lloyd. Alle bestehenden Verträge und Vertragsbedingungen, darunter auch Betriebsvereinbarungen und Tarifverträge, gelten weiterhin. Die Unternehmenszentrale des Germanischen Lloyd bleibt in Hamburg.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.