PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 115428 (German Convention Bureau e.V. (GCB ))
  • German Convention Bureau e.V. (GCB )
  • Münchener Str. 48
  • 60329 Frankfurt am Main
  • http://www.gcb.de
  • Ansprechpartner
  • +49(0)69 242930-0

Seit Jahresbeginn 47 neue Mitglieder im GCB German Convention Bureau

(PresseBox) (Frankfurt am Main, ) Das GCB German Convention Bureau e.V., die Marketingorganisation für das Tagungs- und Kongressland Deutschland, erlebt einen regen Zulauf an neuen Mitgliedern: 47 Anbieter von Meeting- und Event-Leistungen in Deutschland haben sich seit Januar 2007 dem GCB angeschlossen.

Erweiterte Vielfalt für Kongresse und Events

Ebenfalls vergrößert ist die Auswahl an Locations für Kongresse und große Events: Neu hinzugekommen sind das CCN CongressCenter Nürnberg, die Hanns-Martin-Schleyer-Halle, das Kultur- und Kongresszentrum Liederhalle und die Porsche Arena in Stuttgart sowie das M.O.C. in München. Die Rhein-Sieg-Halle in Siegburg sowie die Nord Event GmbH aus Hamburg, die Räume in der historischen Speicherstadt anbietet wie auf Segelschiffen und Windjammern, erweitern das Raumangebot. Unter den neuen GCB-Mitgliedern sind zudem die Eventagenturen C.E.S. Congress & Event GmbH aus Berlin, ITC International Travel Concept GmbH aus Frankfurt am Main, tauleo events & incentives GmbH aus München und Pro Toura GmbH & Co. KG aus Bremen.

Allein 36 neue Hotels: Kettenmitgliedschaft wird gut angenommen

Die Zahl von 36 neuen Hotelmitgliedern spiegelt wider, wie gut die 2006 eingeführte Möglichkeit der Kettenmitgliedschaft in der Branche angenommen wird: Die Maritim Hotelgesellschaft mbH hat acht Häuser neu beim GCB angemeldet, die Rezidor Hotels Management GmbH sechs, die Accor Dorint SMARD GmbH 17. Auch Rocco Forte ist mit drei Hotels in Frankfurt, München und Berlin neu beim GCB. Lutz P. Vogt, Geschäftsführer des GCB: "Wir freuen uns sehr, dass die wichtigen Hotelgruppen das Portfolio des GCB mit weiteren Häusern aufwerten. Wir bieten unseren Kunden damit ein breites und hochwertiges Angebot im Tagungs- und Kongressbereich. Dieser Erfolg bestätigt unsere neue Strategie." Zusätzlich verstärken das Haus der Mövenpick Hotels in Frankfurt City und das Grand Hotel Esplanade Berlin seit 1. Januar 2007 den Hotellerie-Bereich beim GCB.

Augenmerk auf neue Angebote:
Mitglieder im Fokus

Seinen Mitgliedern bietet das GCB besondere Premium-Möglichkeiten. So haben sich die Regio Stuttgart Marketing- und Tourismus GmbH, die Unternehmensgruppe MCI, KMK Karlsruhe und das Sheraton Frankfurt Hotel & Towers im Jahr 2007 dafür entschieden, sich als "Mitglied im Fokus" mit ihren neuen Angeboten für Veranstaltungsplaner stärker in den Vordergrund zu stellen: Die Regio Stuttgart mit bewährten und neuen Kongress-Locations, MCI mit ihrem zweiten Deutschland-Büro in Stuttgart, das KMK mit seinem neu gestalteten Messegelände und das Sheraton Frankfurt Hotel & Towers mit mehr als 1.000 renovierten Zimmern für Teilnehmer von Tagungen in Europas größtem Flughafenhotel.

Mit der Entscheidung, "Mitglied im Fokus" des GCB zu werden, baut die Regio Stuttgart ihre Aktivitäten für die Region rund um die baden-württembergische Landeshauptstadt weiter aus. Dabei positioniert sie zahlreiche neue Möglichkeiten für Veranstaltungen in und um Stuttgart: Ab Herbst 2007 wird hier mit dem neuen ICS - Internationales Congresscenter Stuttgart in Verbindung mit der Neuen Messe Stuttgart eines der größten und modernsten Veranstaltungszentren in Deutschland zur Verfügung stehen - mitten in einer der wirtschaftlich stärksten Regionen Europas. Bereits fertig gestellt ist zudem das neue Quartier für Kongresse, Großveranstaltungen und Events rund um das Gottlieb-Daimler-Stadion, der NeckarPark Stuttgart mit Hanns-Martin-Schleyer-Halle und direkt verbundener Porsche-Arena, VfB-Business Center, SpOrt Stuttgart, Carl Benz Center und Hilton Garden Inn sowie dem neuen Mercedes-Benz Museum. Das Kongressbüro der Regio Stuttgart unterstützt Veranst altungsplaner umfasse nd bei der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen in insgesamt rund 270 Tagungszentren, Kongresshotels und Locations in Stuttgart und der Region.

In Karlsruhe hat im November 2003 eine neue Ära begonnen: Die KMK Karlsruher Messe- und Kongress-GmbH bietet seitdem auf dem neu gestalteten Messegelände vor den Toren der Stadt vier lichtdurchflutete Hallen mit mehr als 52.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche, eine Aktionshalle mit 1.800 Quadratmetern sowie 10.000 Quadratmeter Freigelände. Zudem steht das Kongress-Center mit 13 variabel gestaltbaren Seminar- und Konferenzräumen für etwa 1.500 Personen zur Verfügung. Kernstück des Messeareals ist die dm-arena, in der bis zu 14.000 Besucher von Konzerten, Sport- und Großveranstaltungen Platz finden. Neben dem modernen Messezentrum führt die KMK das traditionsreiche Kongresszentrum im Herzen der Stadt genauso im Portfolio wie die Sport- und Konzert-Arena Europahalle und die Veranstaltungshallen am Festplatz Karlsruhe. Mit Erfolg hat die KMK seit dem Bau des neuen Messegeländes neue Themenmessen ins Leben gerufen und Veranstaltungen wieder nach Karlsruhe zu rückgeholt.

MCI ist eine führende, weltweit tätige Unternehmensgruppe für Veranstaltungs-, Kommunikations- und Verbands-Management. Die Kunden - Verbände, Organisationen und Unternehmen - erhalten Unterstützung bei der Implementierung effizienter Prozessabläufe sowie der Bildung einer Einheit aus Marke, Produkt und Dienstleistung. In Deutschland ist MCI mit Büros in Berlin und Stuttgart vertreten und verbindet dort lokales Know-how mit internationaler Expertise. Die Auftraggeber der Gruppe profitieren von einer hochmodernen technischen Infrastruktur, effizienten Prozessen und transparenter Methodik, finanzieller Stärke und langfristiger Stabilität sowie den weltweiten strategischen Allianzen und Netzwerken von MCI.

Das Sheraton Frankfurt Hotel & Towers glänzt im Portfolio des GCB als elegantes First-Class-Hotel mit zukunftsweisender technischer Ausstattung und herausragendem Service. Mit direktem Zugang zum Flughafen Frankfurt und dem ICE-Bahnhof, unbegrenzten Parkmöglichkeiten und der Nähe zur Frankfurter Innenstadt bietet sich das Hotel für Events aller Art an - seien es Großveranstaltungen für 1.200 Personen oder kleine Tagungen in einem von 56 Banketträumen. Die 1.008 Zimmer in vier Kategorien sind neu gestylt. Für Komfort sorgen auch der exklusive Luxusbereich, die "Towers Etage", sowie ein 400 Quadratmeter großer Fitness- und Wellness-Bereich.

German Convention Bureau e.V. (GCB )

Das GCB German Convention Bureau e.V. vermarktet Deutschland international und national als Standort für Kongresse, Tagungen, Events sowie Incentives und ist der zentrale Ansprechpartner für alle Kunden, die in Deutschland Veranstaltungen planen. Zu den 245 Mitgliedern zählen führende Hotels, Kongresszentren und -städte, Autovermietungen, Veranstaltungsagenturen sowie Dienstleister aus der deutschen Tagungs- und Kongressbranche. Preferred Partner des GCB sind die Maritim Hotels sowie die Leipzig Tourismus und Marketing GmbH. Das GCB wirkt als Schnittstelle zwischen Veranstaltern von Kongressen oder Tagungen und Anbietern des deutschen Tagungsmarktes, berät und unterstützt bei der Planung und Organisation von Veranstaltungen, vermittelt Ansprechpartner und Kontakte. Online-Suche nach Tagungskapazitäten, Newsletter, Deutschlandguide und vieles mehr unter www.gcb.de. Weitere Informationen und Pressemeldungen zum GCB German Convention Bureau e.V. unter www.gcb.de.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.