Oest Maschinenbau unter neuer Leitung

Verstärkung im Management

(PresseBox) ( Freudenstadt, )
Ulrich Sekinger (47) hat per 01.06.2010 die Leitung der Oest GmbH & Co. Maschinenbau KG übernommen. Nach seinem Studium an der Hochschule Esslingen baute er bei der Sigloch Maschinenbau GmbH (Sondermaschinenbau für das grafische Gewerbe) ein weltweites Vertriebsnetzwerk auf. Anschließend übernahm er die Vertriebs- und Produktionsleitung bevor er nach erfolgreicher Tätigkeit schließlich zum Geschäftsführer berufen wurde.

"Ulrich Sekinger wird mit seinen Erfahrungen und Spezialkenntnissen im Bereich der Klebstoffe wertvolle Impulse für Wachstum und neue Märkte im Oest Maschinenbau setzen", so Alexander Klein, Geschäftsführer der Oest Gruppe. Die Zielsetzung des Wirtschaftsingenieurs ist klar: "Die Erschließung neuer Anwendungsgebiete und der weitere Ausbau der weltweiten Märkte haben oberste Priorität", so Ulrich Sekinger.

Mit rund 220 Mitarbeitern in den Bereichen Schmierstoffe (mit eigener Forschung und Entwicklung), Energie (AVIA-Tankstellen, Heizöl, Erdgas, Pellets, Kraftstoffe) und Maschinenbau erwirtschaftet die Oest Gruppe jährlich einen Umsatz von ca. 300 Millionen Euro.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.