PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 141527 (Georg-August-Universität Göttingen Technologietransfer)
  • Georg-August-Universität Göttingen Technologietransfer
  • Goßlerstr. 9
  • 37073 Göttingen
  • https://www.gwdg.de
  • Ansprechpartner
  • Marietta Fuhrmann-Koch
  • +49 (551) 39-4342

400 Quadratmeter Tradition: Graphik für die Restaurierung des Karzers

Galerie Nottbohm unterstützt Spendenaktion – Erste Graphik für den größten Einzelspender

(PresseBox) (Göttingen, ) Mit der Spendenaktion "400 Quadratmeter Tradition" hat die Georg-August-Universität die Öffentlichkeit zur Unterstützung der Karzerrestaurierung aufgerufen, um das historische Studentengefängnis mit seinen Zeichnungen und Inschriften als einmaliges Zeugnis der Universitätsgeschichte zu erhalten. Für das Projekt setzt sich auch die Galerie Nottbohm (Göttingen) ein: Der international bekannte Künstler Leslie G. Hunt hat eine Graphik in limitierter Auflage geschaffen, die in der Galerie erworben werden kann. Ein Teil des Verkaufserlöses ist für den Karzer im Aulagebäude am Wilhelmsplatz bestimmt. Die erste Graphik wird Vizepräsidentin Prof. Dr. Doris Lemmermöhle in den Karzerräumen stellvertretend für die Universität Göttingen entgegennehmen und dem größten Einzelspender der Karzer-Kampagne überreichen. Im Anschluss daran besteht die Möglichkeit, sich über die inzwischen abgeschlossenen Restaurierungsarbeiten im Karzer und die Spendenaktion zu informieren.
Der Presse- und Fototermin findet statt am:

Montag, 10. Dezember 2007, 11 Uhr
Aulagebäude am Wilhelmsplatz
Treffpunkt: Eingangsbereich

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.