Visual Studio & Azure Info Day

Dritte Veranstaltungsreihe in Folge in Karlsruhe war voller Erfolg

Karlsruhe, (PresseBox) - Der dritte Technologie-Infotag am vergangenen Dienstag war, wie auch in den Jahren zuvor, sehr erfolgreich. Mittelpunkt der Veranstaltungsreihe sind die Entwicklungsumgebung Visual Studio und die Cloud Computing-Plattform Azure. Mit hohem Praxisbezug, aktuellen Themen der Microsoft-Technologien und Anwendungsbeispielen überzeugte die ausgebuchte Veranstaltung die Teilnehmer.

Der Visual Studio und Azure Info Day am 30.05.2017 wurde zum dritten Mal in Folge von der generic.de AG in Zusammenarbeit mit der Microsoft Deutschland GmbH und der .NET UserGroup Karlsruhe veranstaltet. Die komplett ausgebuchte, kostenfreie Tagung soll Entwicklern und Entscheidern im Bereich Software und Entwicklung technische Neuerungen und praktische Anwendungsfälle näher zu bringen. Außerdem bietet die Veranstaltung die Möglichkeit, sich mit Gleichgesinnten auszutauschen, Erfahrungen zu sammeln und neue Inputs zu erhalten.

Erfahrene Microsoft-Experten und Mitarbeiter der generic.de AG präsentierten in exklusiven Fachvorträgen wichtige Neuerungen und mögliche Entwicklungen im Bereich der Microsoft-Technologien. Ralf Schoch, Sprecher der .NET UserGroup Karlsruhe führte bei der Veranstaltung durch das Programm.

Den Auftakt machte Daniel Meixner mit einem Vortrag über die Neuerungen von Visual Studio. Anlässlich des 20-jährigen Geburtstages der Entwicklungsumgebung stellte er neue Features vor und zeigte auf, wie der „Shift Left“ Ansatz genutzt werden kann, um Probleme frühzeitig zu vermeiden. Im Anschluss legte Karsten Kempe dar, wie schnell Märkte und Businessmodelle sich ändern und welche Möglichkeiten bestehen, um mit einer DevOps-Kultur agil zu bleiben und auf Veränderungen schnell reagieren zu können. Er zeigte auch, warum Visual Studio mittlerweile nicht mehr nur für .NET-Entwickler eine interessante Plattform darstellt. Das Thema Docker wurde in einem weiteren Vortrag von Daniel Meixner ausgiebig beleuchtet. Veränderungen, die durch Docker-Technologien entstehen und grundlegende Änderungen für die Entwicklungswelt liefern, sowie Vorteile bei der Entkopplung zur Infrastruktur waren Hauptthema des Beitrags.  

Darauf folgten die beiden Praxisvorträge der generic.de AG. Im ersten Beitrag stellte Remy Loy die Herausforderungen bei der App-Entwicklung innerhalb der Entwicklungsumgebung Xamarin in Visual Studio vor und welche Problematiken und Gegebenheiten im Voraus zu beachten sind. Auch die Rolle der Mobile-App-Services von Azure wurden hierbei durchleuchtet.

Das Thema Industrie 4.0 wurde vom Vorstand der generic.de AG, Sebastian Betzin gemeinsam mit Bastian Knochel auf die Agenda gebracht. Die beiden stellten ein kürzlich realisiertes Kundenprojekt vor, wobei von der Idee bis zur Umsetzung alle Stationen des Entstehungsweges aufgezeigt wurden. Anhand des Projekts wurden Lösungswege für die Herausforderungen Offlineverfügbarkeit, Geschwindigkeit, Kosten, Daten- und Zukunftssicherheit erläutert.

Der Visual Studio und Azure Info Day bietet die Möglichkeit, aktuelle Trends und Entwicklungen aufzugreifen und diese aus erster Hand von Experten praxisnah zu erleben. Die abschließende Diskussionsrunde lädt Besucher dazu ein, selbst Ideen einzubringen und gezielte Fragen an die Expertenrunde zu stellen. Der Wissenshunger zu den präsentierten Themen ist groß, was sich bei vielen Diskussionen in den Pausen und beim abschließenden Networking bestätigt hat. Ebenso wie das Interesse an neuen Technologien. Die Teilnehmer hatten hierzu Gelegenheit, die Microsoft HoloLens selbst ausgiebig zu testen. Dies ist auf großen Anklang gestoßen und hat viele Besucher zum Brainstorming nach neuen Ideen und Einsatzgebieten angeregt.

„Der große Erfolg, das positive Feedback der Teilnehmer und Redner zeigt, dass die Veranstaltung in der Region etabliert werden sollte und motiviert uns, diese auch im nächsten Jahr wieder gemeinsam mit der Microsoft Deutschland GmbH und der .NET UserGroup zu organisieren“ zieht Sebastian Betzin, Chief Technology Officer der generic.de AG abschließend das Fazit zur Veranstaltung.

 

 

Über die .NET UserGroup Karlsruhe

Die .NET UserGroup Karlsruhe hat sich zum Ziel gesetzt, interessierte Teilnehmer mit Vorträgen und Workshops zu allen Themen rund um die Softwareentwicklung und das Projektmanagement zu versorgen. Die Gruppentreffen finden regelmäßig einmal im Monat statt. Themenschwerpunkt ist .NET und verwandte Themen aus diesem Umfeld. Neben den .NET Themen stehen Versionskontrollsysteme, allgemeine Programmiertechniken und Coding-Dojos auf dem Programm. Mehr unter www.dotnet-ka.de.

Über die Microsoft Deutschland GmbH

Die Microsoft Deutschland GmbH ist die zweitgrößte Tochtergesellschaft der Microsoft Corporation (Redmond USA). Sie ist in Deutschland für das Marketing der Produkte und die Betreuung von Kunden und Partnern zuständig. Die Microsoft Deutschland GmbH kooperiert dazu mit rund 31.500 lokalen Partnerunternehmen. Neben der Firmenzentrale in Unterschleißheim bei München ist die Microsoft Deutschland GmbH bundesweit mit sechs Geschäftsstellen vertreten. Das Advanced Technology Labs Europe (ATLE) in München hat die Forschungsschwerpunkte IT-Sicherheit, Datenschutz, Mobilität, mobile Anwendungen und Web-Services. Mehr unter www.microsoft.com/de-de.

generic.de software technologies AG

Die generic.de software technologies AG, gegründet 1999, ist als IT-Dienstleister auf die Entwicklung individueller Softwarelösungen mit Microsoft .NET und Microsoft Azure spezialisiert. Auf Basis jahrzehntelanger Erfahrung realisiert das Karlsruher Unternehmen innovative Individuallösungen, modernisiert Bestandssoftware oder transferiert individuelle Produktideen in professionelle Softwarelösungen. Als eines der ersten Unternehmen Deutschlands setzt die generic.de AG unternehmensweit auf nachhaltige Softwareentwicklung durch Clean Code Development. Hierdurch wird das Ziel einer hohen inneren Softwarequalität konsequent verfolgt, wodurch eine langfristige Erweiterbarkeit gewährleistet wird und Investitionssicherheit garantiert werden kann. Ausgezeichnet als Gold-Kompetenz-Partner von Microsoft, verfügt die generic.de AG über erstklassiges Know-how im Umgang mit etablierten und neuesten Microsoft-Technologien. Die generic.de software technologies AG zählt namhafte Unternehmen aus allen Unternehmensgrößen und Branchen zu ihren Kunden. Mehr unter www.generic.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.