Weltneuheit: erster kommerzieller Test zum Nachweis von Masern, Mumps und Röteln in einem Schritt

Genekam bietet weltweit ersten Schnelltest zum Nachweis aller drei Viren an

Duisburg, (PresseBox) - Die Genekam Biotechnology AG hat mit ihrem Genekam Multiplex-DNA-Test den ersten kommerziellen DNA-Schnelltest entwickelt, der in einem Schritt Masern, Mumps und Rubella (Röteln) erkennt. In nur drei Stunden weist dieser Schnelltest nach, ob ein Mensch einen der Erreger in sich trägt – eine wichtige Information zum Schutz anderer, denn oftmals vergehen Tage, bis die Symptome eindeutig einer der drei Infektionskrankheiten zuordenbar sind. Eine Untersuchung beim Hausarzt liefert Klarheit: Er entnimmt eine Speichelprobe und sendet sie seinem Partnerlabor zu. Das Labor untersucht die Probe mit dem Genekam Multiplex-DNA-Test.

WHO warnt vor Masern

Dem Robert-Koch-Institut zufolge brechen Masern in Deutschland relativ häufig aus: 28 Fälle pro 1 Million Einwohner. 2015 befielen die Masern allein in Berlin rund 1.300 Menschen. Auch Mumps-Infektionen treten oft auch, so beispielsweise 183 Fälle in Nordrhein-Westfalen im Jahr 2015. An Röteln erkranken Menschen seltener. Die Weltgesundheitsorganisation WHO warnt seit sechs Jahren vor Masernausbrüchen in Europa – verläuft die Entwicklung so weiter, drohen Masern in Deutschland wieder endemisch zu werden.

Was hilft gegen MMR?

Laut wissenschaftlicher Studien entwickelt rund 5 Prozent der gegen MMR (Masern, Mumps, Röteln) geimpften Bevölkerung trotz Impfung keinen Schutz gegen die Viren. Damit gefährden sie potentiell ihre Umwelt, bis zum Ausbruch der Krankheit können nämlich mehrere Tage vergehen – Tage, in denen ihre Mitmenschen über winzige Speicheltröpfchen die Erreger einatmen und sich anstecken können. Auch Vielreisende laufen Gefahr einer zunächst einmal unbemerkten Übertragung und bringen die Infektion unwissentlich mit nach Hause. Mit dem Genekam Multiplex-DNA-Test besteht die Möglichkeit, sich regelmäßig einer Kontrolle zu unterziehen. Als Monitoring-Tool dient der Schnelltest als kostengünstige Waffe zur Virenbekämpfung, denn zur Eindämmung der Ausbrüche greifen Impfungen, Hygiene und Überwachung.

 

 

 

GENEKAM Biotechnology AG

Die Genekam Biotechnology AG ist ein auf Molekularmedizin im Bereich Diagnostika und Therapien spezialisiertes Unternehmen aus Duisburg. Sie hat circa 700 verschiedene Testsysteme für Viren, Antibiotikum-resistenz-Stämme, Malaria, Dengue, Mycobacterium tuberculosis (TB) und Mutationen entwickelt und arbeitet an Stammzelllösungen. Genekam entwickelt und produziert seine Produkte in Deutschland und vertreibt sie weltweit.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.