Verizon zertifiziert Gemaltos erste Cat. 1 LTE M2M-Lösung für IoT

(PresseBox) ( Amsterdam, )
Gemalto (Euronext NL0000400653 GTO), das weltweit führende Unternehmen auf dem Gebiet der digitalen Sicherheit, kündigt an, dass sein zukunftsweisendes Cinterion® Cat. 1 LTE M2M-Modul von Verizon für das größte und zuverlässigste 4G-LTE-Netz in den USA zertifiziert wurde. M2M- und IoT-Geräteherstellern, die zurzeit 2G- oder 3G-Technologien nutzen, steht nun für Geräte, die die Leistung und Langlebigkeit von 4G-Netzwerken benötigen, eine robuste Connectivity-Branchenlösung zur Verfügung. Machine-to-Machine- (M2M-)Gerätehersteller, die das Verizon 4G-LTE-Netz nutzen, haben Zugriff auf eine zukunftssichere Lösung der Kategorie 1, die hocheffiziente, kostengünstige LTE-Connectivity und einen schnellen Markteintritt ermöglicht.

Gemalto und Verizon setzen die Forderungen der Branche nach M2M-optimierten Datengeschwindigkeiten, kompakter Form, geringerer Latenz und verbessertem Energiemanagement zwecks Akku-Schonung um. Das Miniaturmodul macht es ideal für industrielle IoT- (IIoT-)Anwendungen wie z. B. Smart Metering, Tracking und Tracing sowie Smart Manufacturing, die eine kleine Baugröße benötigen. Es ist in der Bauform kompatibel mit vorhandenen Cinterion®-Modulen und ermöglicht so eine sanfte Migration mit schnellerer Markteinführungszeit und geringeren Entwicklungsausgaben für Kunden.

"Unser führendes 4G-LTE-Netz hat seine Zuverlässigkeit und Stärke landesweit durchweg unter Beweis gestellt. Die Modultechnologie von Gemalto bietet M2M/IoT-Kunden eine nahtlose Migration auf unser Netzwerk, das Erweiterbarkeit und Zuverlässigkeit bietet", sagte Ro McNally Vice President, Verizon Wireless.

"Unser LTE-Modul eröffnet zusammen mit dem Netz von Verizon neue Innovationsmöglichkeiten für Gerätehersteller und -entwickler", sagte Juan Carlos Lazcano, Vice President von M2M bei Gemalto. "Bis 2020 wird die installierte Basis des Internet der Dinge (IoT) weltweit 26 Milliarden Einheiten überschreiten1. Zur Unterstützung der Branche entwickeln wir Lösungen wie das Cat. 1 LTE-Modul, um Geräteherstellern zu helfen, die intelligente Produkte entwerfen und miteinander verbinden und den Lebenszyklus der Geräte optimieren müssen."

1 http://www.gartner.com/newsroom/id/2636073
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.