PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 780320 (Gemalto)
  • Gemalto
  • Mercedesstrasse 13
  • 70794 Filderstadt
  • http://www.gemalto.com
  • Ansprechpartner
  • +49 (89) 17301914

Gemalto präsentiert M2M Cat 1 LTE-Modul mit nahtlosem 2G- und 3G-Fallback

(PresseBox) (München, ) Gemalto (Euronext NL0000400653 GTO), das weltweit führende Unternehmen im Bereich digitale Sicherheit, bringt ein M2M Category 1 (Cat 1) LTE-Wireless-Modul auf den Markt. Das hochentwickelte Modul ermöglicht ein Fallback auf 2G in Europa, im Nahen Osten und Afrika und auf 3G in Nordamerika für Regionen, wo LTE noch nicht vollständig verfügbar ist. Die neue Cinterion-Lösung bietet eine effiziente LTE-Verbindung und eingebettete Verarbeitung für M2M- (Machine-to-Machine) beziehungsweise IoT-Anwendungen (Internet of Things). Sie eignet sich ideal für das Smart Metering, Tracking und Tracing von Anwendungen, die nicht von der höchsten Datengeschwindigkeit abhängen, sondern eher die Langlebigkeit benötigen, die LTE-Netze bieten.

Das neue Cinterion-Modul erfüllt die wachsende Nachfrage der Branche nach effizienter, M2M-optimierter LTE-Verbindung mit kompakter Form und zuverlässiger Performance. Es wird mit einer leistungsstarken virtuellen Java-Maschine ausgeliefert, die dem Modul selbst eine eingebettete Verarbeitung ermöglicht. Dies macht einen zusätzlichen Prozessor und Speicherchips überflüssig und verringert dadurch die Gesamtkosten, die Komplexität und Größe von IoT-Geräten. Das Modul ermöglicht Entwicklern die Nutzung des umfangreichen Java-Ökosystems, einer großen, bestehenden Code-Basis mit dem Vorteil bewährter Softwarebausteine, die schnellere Produktentwicklungen möglich machen.

„Das neue M2M-Modul steht in unterschiedlichen Varianten zur Verfügung und erweitert unser schnell wachsendes Portfolio von LTE-Produkten der nächsten Generation für die weltweite Nutzung“, sagte Axel Hansmann, Vice President Portfolio und Strategy M2M bei Gemalto. „Dieses Modul hat dieselbe Bauform wie die anderen Industrieprodukte von Cinterion. Es ermöglicht mit seinen erweiterten Fähigkeiten eine einfache Migration unserer Bestandskunden, die von den sich schnell entwickelnden drahtlosen Netzen aus einem einzigen Design profitieren. Unseren Neukunden bietet es einen einfachen und kostengünstigen Pfad in die Zukunft.“

Gemalto

Gemalto (Euronext NL0000400653 GTO) ist das weltweit führende Unternehmen auf dem Gebiet der ​digitalen Sicherheit mit einem Umsatz von 2,5 Milliarden Euro und Blue-Chip-Kunden in über 180 Ländern.

Gemalto schafft in einer zunehmend vernetzten digitalen Welt Vertrauen. Milliarden von Menschen weltweit wünschen sich einen angenehmeren Lebensstil und intelligentere Lösungen für alltägliche Abläufe. Sie möchten flexibel kommunizieren, einkaufen, reisen, Bankgeschäfte abwickeln, unterhalten werden und arbeiten - zu jeder Zeit und überall auf angenehme und sichere Art. In dieser sich schnell verändernden mobilen und digitalen Umgebung ermöglichen wir Unternehmen und öffentlichen Verwaltungen, eine breite Palette von vertrauenswürdigen und praktischen Dienstleistungen anzubieten. Hierbei sorgen wir für die Sicherheit bei Finanztransaktionen, mobilen Diensten, in der öffentlichen und privaten Cloud, bei eHealthcare-Systemen, dem Zugriff auf eGovernment-Dienste, dem Internet der Dinge und Transport- und Ticketsystemen.

Das einzigartige Technologieportfolio von Gemalto umfasst Verschlüsselungssoftware, die in zahlreiche Objekte eingebettet ist, bis zu hoch robusten und skalierbaren Back-Office-Plattformen zur Authentifizierung, Verschlüsselung und zur Verwaltung digitaler Zugangsdaten. Die Lösungen werden durch Serviceteams bereitgestellt, die weltweit zur Spitzenklasse gehören. Unsere 14.000 Mitarbeiter arbeiten in 99 Niederlassungen, 34 Personalisierungs - und Rechenzentren und 24 Forschungs- und Softwareentwicklungszentren in 46 Ländern.​

Weitere Informationen finden Sie unter www.gemalto.com, www.justaskgemalto.com, blog.gemalto.com, oder folgen Sie uns auf Twitter: @gemaltoDE.