Gebrüder Weiss verlängert Partnerschaft mit Bregenzer Festspielen

Logistiker fördert für weitere zwei Jahre das berühmte "Spiel auf dem See" / Zusammenarbeit im Bereich Personalentwicklung erweitert

(PresseBox) ( Lauterach/Bregenz, )
Das internationale Transport- und Logistikunternehmen verlängert seine erfolgreiche Logistikpartnerschaft mit den Bregenzer Festspielen. Diese ist auf zwei Jahre ausgelegt und umfasst vorrangig den Transport und die Lagerung von aufwendig gestalteten Bühnenbildern. Aktuell übernimmt das Unternehmen beispielsweise die Logistik des Bühnenbildes zur Oper „Die Passagierin“, die in Bregenz ihre Uraufführung feierte und mittlerweile auf zahlreichen Bühnen dieser Welt gastiert. Auch in der Vergangenheit verantwortete Gebrüder Weiss bereits erfolgreich Transporte für das Kulturfestival. Gemeinsame Workshops für Lehrlinge
Die Partnerschaft ermöglicht zudem auch eine Zusammenarbeit im Bereich der Personalentwicklung. So werden in diesem Jahr erstmals Lehrlinge von Gebrüder Weiss an den crossculture-Workshops der Festspiele teilnehmen. „Wir freuen uns sehr über die Verlängerung der Partnerschaft und intensivieren diese im Bereich der Personalentwicklung. Dabei steht gegenseitiges Lernen im Mittelpunkt. So absolvieren beispielsweise die Lehrlinge unseres Partners Gebrüder Weiss verschiedene Theaterworkshops bei den Bregenzer Festspielen. Dadurch soll perfektes logistisches Know-How und Kreativität im beruflichen Alltag gefördert werden“, sagt Michael Diem, kaufmännischer Direktor des Festivals. In den Workshops können die Lehrlinge Szenen aus der Oper Carmen selber nachspielen und in verschiedene Rollenbilder schlüpfen.
 
Gebrüder Weiss setzt auf Kultur
Zusätzlich fördert Gebrüder Weiss den renommierten Kulturveranstalter mit einem Co-Sponsoring. „Die Bregenzer Festspiele und Gebrüder Weiss verbindet eine lange Tradition im Bodenseeraum. Mit hohem Qualitätsanspruch verfolgen beide Unternehmen das Ziel, ihre Kunden mit erstklassigen Leistungen zu begeistern“, begründet Heinz Senger-Weiss, Vorstandsmitglied bei Gebrüder Weiss, die Entscheidung für die Partnerschaft. Die Bregenzer Festspiele gelten mit ihrem vielfältigen Opernprogramm auf der größten Seebühne der Welt als kulturelle Hauptattraktion im Bodenseeraum. 2018 steht erneut der Publikumsliebling der vergangenen Saison auf dem Spielplan: Georges Bizets fulminante Oper „Carmen“.
 
Gebrüder Weiss engagiert sich seit vielen Jahren bei kulturellen Veranstaltungen in der Region. Neben den Bregenzer Festspielen fördert das Unternehmen unter anderem das „Philosophicum“, das jährlich in Lech stattfindet und sich als ein internationales Zentrum für philosophischen und kulturwissenschaftlichen Dialog etabliert hat.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.