PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 126273 (GEA Tuchenhagen GmbH)
  • GEA Tuchenhagen GmbH
  • Am Industriepark 2-10
  • 21514 Büchen
  • http://www.tuchenhagen.de
  • Ansprechpartner
  • Jürgen Henke
  • +49 (4155) 49-2242

Fruchtsaft-Pasteurisationsanlage mit VARITUBE® Rohrbündelwärmetauschern von TDS Tuchenhagen Dairy Systemsfür die kaltaseptische PET Abfüllung

(PresseBox) (Büchen, ) Das Herzstück des Fruchtsaftpasteurs ist der Röhrenwärmetauscher VARITUBE® mit direktem Wärmerückgewinn ohne Zwischenkreislauf für die Fruchtsaft- und Grundstoffindustrie, entwickelt im Competence Center Fruchtsaft von TDS Tuchenhagen Dairy Systems in Sarstedt. Mit dem VARITUBE® SK - ausgerüstet mit einem speziellen patentierten Strömungskörper - werden hochviskose Produkte bis zu 10.000 mPas und faserhaltige Produkte bis zu einer Faserlänge von 30 mm behandelt. Das Produkt wird sowohl im Innenrohr als auch auf der Mantelseite behandelt. Ein grosser Vorteil für den Anlagenbetreiber sind die geringen Investitionskosten gepaart mit einem hohen Wärmerückgewinn von bis zu 92 %.

Verfahrensablauf: Über ein geschlossenes Vorlaufgefäß wird das Produkt von der Ausmischung zum VARITUBE® Röhrenwärmetauscher gefördert. In der Wärmerückgewinnabteilung des Röhrenapparates wird das Produkt durch direkten Wärmeaustausch erhitzt. Das pasteurisierte Produkt wird wahlweise mit oder ohne Entgasung über einen Sterilpuffertank an den PET Füller übergeben. Für die verschiedenen Flaschengrößen kann der Fruchtsaftpasteur variabel zwischen 50% bis 100% seiner Leistung betrieben werden. Das zum Reinigen, Desinfizieren, Spülen, Rinsen und Sterilisieren benötigte Sterilwasser für den Abfüllblock wird von der Wasser-UHT erzeugt. Das Wasser wird in einem GEA-Plattenwärmetauscher bei 140 °C sterilisiert und in einem Sterilpuffertank zwischengelagert. Damit steht für den Abfüllblock immer genügend Sterilwasser zur Verfügung, unabhängig vom momentanen Verbrauch. In der Wasser-UHT ist eine CIP Anlage integriert, die sich selbst und den Abfüllblock reinigt.

Im gesamten Aseptikbereich der Prozessanlage werden druckschlagsichere Tuchenhagen-VARIVENT® Doppelsitzventile mit Dampfsperre eingesetzt.

Als Ergebnis bieten wir eine sehr leistungsstarke Fruchtsaft-Pasteuranlage:
- mit einwandfreien bakteriologischen Ergebnissen
- einem sehr guten Hygienedesign
- mit einer flexiblen Leistungsanpassung
- und einer einfachen Bedienung

Wir stellen aus:
besuchen Sie uns auf der BRAU Beviale in Nürnberg vom 14. – 16. November 2007, GEA Stand in Halle 7, Stand 610

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.