E Fanuc Embedded Systems präsentiert Industrierechner PC8

CHARLOTTESVILLE, Virginia, (PresseBox) - GE Fanuc Embedded Systems entwickelt Produkte, die die Kundenanforderungen an den stabilen Betrieb in rauen Umgebungen exakt erfüllen und dabei ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis und hohe Flexibilität bieten. Als weiteres Produkt nach diesen Vorgaben wurde heute der Komplett-Rechner PC8 vorgestellt. Der PC8 wurde speziell für Industrieanwendungen entworfen, findet aber auch in anderen Bereichen wie im Transport- und Gesundheitswesen sinnvollen Einsatz. Er ist mit einem schnellen Prozessor (Taktrate bis zu 1,5 GHz) des Typs Intel® Celeron® M und mit 1 GB DDR-Speicher sowie mit einem kompakten, EMV-geschützten Metallgehäuse ausgestattet. Das Gehäuse kann auf eine Hutschiene nach DIN-Norm gesteckt werden.

Der PC8 ist mit drei PC/104+-Steckplätzen ausgerüstet So kann der Kunde flexible Systeme aus dem umfassenden Sortiment von Aufsteck-Modulen der Reihe PC/104+ konfigurieren. Damit kann das System exakt an die jeweiligen Anforderungen angepasst werden. Eine CAN-Bus-Schnittstelle ist auf Wunsch ebenfalls erhältlich.

"Dank des kleinen Formats, der Flexibilität, der Eignung für den Betrieb unter anspruchsvollen Umgebungsbedingungen und des guten Preis-Leistungs-Verhältnisses ist der PC8 die ideale Lösung für viele Kunden aus der Industrie sowie für Kunden mit ähnlichen Anforderungen", so Jürgen Eder, Produktmanager bei GE Fanuc Embedded Systems. "Der PC8 ist der jüngste einer langen Reihe von industriellen Hutschienen-PCs von GE Fanuc Embedded Systems. Er ist ein weiterer Beweis für unsere Selbstverpflichtung, für Kunden, die absolute Zuverlässigkeit verlangen, Systemfamilien auf dem Stand der Technik zu entwickeln."

Weitere Varianten sorgen für noch mehr Flexibilität: lüfterloser Betrieb mit einem schnellen Intel®-Celeron®-Prozessor (Taktrate 600 MHz), Konfiguration von zwei der seriellen E/A-Anschlüssen des PC8 als RS232/422-Anschlüsse oder mit optischer Isolation sowie die Varianten 2,5-Zoll-Festplatte oder Flash-Speicher. Der PC8 verfügt mit PanelLink® außerdem über eine DVI-D-Schnittstelle mit Auflösungen bis 1600x1200, zwei Fast-Ethernet-Anschlüsse, zwei USB-2.0-Anschlüsse und einen Parallelanschluss. Der PC8 unterstützt Windows® XP; Linux ist wahlweise erhältlich.

GE Fanuc Embedded Systems

GE Fanuc Intelligent Platforms, ein Joint Venture zwischen General Electric (NYSE: GE) und FANUC LTD., Japan, ist ein Unternehmen für Hochleistungstechnologie und bietet weltweit Hardware, Software, Dienstleistungen, Know-how und Erfahrung in den Bereichen Automatisierung und eingebettete Rechnersysteme an. Die Produkte des Unternehmens kommen praktisch in allen Industrien zum Einsatz, von Fertigung und Automatisierung über Automobiltechnik, Telekommunikation und Gesundheitswesen bis hin zu Verteidigung und Luftfahrt. GE Fanuc Intelligent Platforms ist ein internationales Unternehmen mit Sitz in Charlottesville, Virginia, USA, und gehört zu GE Enterprise Solutions. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.gefanuc.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weitere Informationen zum Thema "Netzwerke":

Internet per Kabel mit der AVM Fritz!Box 6590 Cable

Die Stan­dard-Ka­bel-Rou­ter der ver­schie­de­nen Ka­bel-An­bie­ter ha­ben meist kei­nen gu­ten Ruf und bie­ten häu­fig auch we­nig Funk­tio­nen. Von AVM gibt es mit der Fritz!Box 6590 Ca­b­le ein Ge­rät, mit dem sich das In­ter­net via An­ten­nen­ka­bel so nut­zen lässt, wie mit DSL-Ge­rä­ten von AVM. Wir zei­gen was da­bei zu be­ach­ten ist.

Weiterlesen

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.