PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 637129 (Energieversorgung Mittelrhein AG)
  • Energieversorgung Mittelrhein AG
  • Ludwig-Erhard-Straße 8
  • 56073 Koblenz
  • http://www.evm.de
  • Ansprechpartner
  • Simone Schinzel
  • +49 (2624) 9101-11

Wärmeverlusten auf der Spur

Thermografieaufnahmen zeigen Lücken in der Gebäudedämmung

(PresseBox) (Höhr-Grenzhausen, ) Wer Heizkosten sparen möchte, muss wissen wie. Einen guten Hinweis liefern sogenannte Thermografieaufnahmen. Die Wärmebilder zeigen Hausbesitzern, ob ihre Gebäudefassade Schlupflöcher für Wärme und Energie bietet oder nicht. Deswegen führt die Gasversorgung Westerwald GmbH (GVW) auch in diesem Winter Thermografieaufnahmen durch. "Mit diesem Angebot möchten wir Hausbesitzer in der Region dabei unterstützen, Energie und Heizkosten einzusparen", erläutert Gerd Thewalt, Geschäftsführer der GVW. Denn Heizung und Warmwasserbereitung verschlingen bis zu 80 Prozent des Energieverbrauchs in einem Privathaushalt. Einsparungen in diesem Bereich lohnen sich also besonders.

Die Thermografieaufnahmen werden am besten bei Temperaturen um den Gefrierpunkt durchgeführt. Dann zeigt einer Infrarotkamera wo das Haus außen warm ist - also Energie verloren geht. Dort wird die Aufnahme rot und gelb. Wo keine Wärme verloren geht, zeigt das Bild in blau-grün. Die Farbbilder decken so Wärmeverluste an Fenster und Türen auf, zeigen mangelhafte Wärmedämmung und Wärmebrücken. So wird auf einen Blick klar, welche Renovierungsarbeiten zuerst gemacht werden sollten, um möglichst viel Energie zu sparen. "Thermografie ist deshalb auch ein optimaler Anfang, um sein Haus für gute Noten im Energieausweis fit zu machen", sagt Wolfgang Kämpchen, Projektleiter der GVW. Den Energieausweis brauchen Eigentümer, wenn sie eine Wohnung vermieten oder ein Gebäude verkaufen wollen.

Die Gasversorgung Westerwald bietet die Wärmebildaufnahmen in der Zeit vom 30. Dezember 2013 bis 10. Januar 2014 an. "Noch bis zum 09. Dezember können die Aufnahmen bestellt werden. Für unsere Kunden gilt ein Vorzugspreis von 89 Euro", erläutert Wolfgang Kämpchen. Im Preis enthalten sind sechs Infrarotbilder, mit einer ausführlichen Erklärung zu den Aufnahmen, konkrete Tipps zur Behebung der Schwachstellen und Erläuterungen zur neuen Energieeinsparverordnung.

Die Gasversorgung Westerwald bietet ihren 35.000 Kunden einen umfassenden und persönlichen Service. Insgesamt werden 93 Städte und Gemeinden im Westerwaldkreis und im Landkreis Neuwied mit Erdgas versorgt.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.