PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 497767 (Garmin Deutschland GmbH)
  • Garmin Deutschland GmbH
  • Parkring 35
  • 85748 Garching (bei München)
  • http://www.garmin.com
  • Ansprechpartner
  • Marc Kast
  • +49 (89) 858364-925

Die schöne Art Golf zu spielen: Garmin GPS Golf-Uhr Approach S3

(PresseBox) (Gräfelfing bei München, ) Garmin erweitert seine Approach-Familie: Der weltweite Marktführer im Bereich Satellitennavigation ergänzt seine GPS-Geräteserie um die neue Design GPS Golf-Uhr Approach S3. Die schicke Armbanduhr gibt es in zwei Farbvarianten - sie ist die erste GPS Golf-Uhr mit hochauflösendem Glas Touch-Display und 27.000 vorinstallierten Golfplätzen weltweit, davon über 900 in Deutschland. Die Approach S3 ist kratzfest, wasserdicht nach IPX7-Standard und auch mit Handschuhen sehr gut zu bedienen. Dazu kommen zahlreiche Informationen und Funktionen, die dem Golferspieler helfen, das Spiel zu beschleunigen und das Handicap auf unbekannten Plätzen zu verbessern.

"Diese innovative GPS Golf-Uhr mit hochwertigem Glas Touch-Display macht Schluss mit dem Spiel nach Augenmaß und unterstützt Golfer dabei, ihr volles Potenzial auszuschöpfen", sagt Thomas Lenz, Produktmanager Sport & Fitness bei Garmin. "Dank vorinstallierter Karten und regelmäßig verfügbarer kostenloser Updates von Golfplätzen rund um den Globus, automatischer Platzerkennung, digitaler Scorecard sowie allen wichtigen Entfernungsangaben direkt am Handgelenk können sich Golfspieler ab jetzt auf jedem Platz wie zu Hause fühlen. Durch ihr elegantes Design hinterlässt die S3 auch als Uhr für den täglichen Gebrauch einen guten Eindruck."

Der Approach S3 bringt noch mehr Präzision in das Spiel

Funktionen, die bereits auf größeren Golf-Handgeräten verfügbar sind, gibt es jetzt erstmals auch auf einer Golf-Uhr fürs Handgelenk: Der elegante Begleiter überzeugt mit neuen Funktionen wie der Darstellung der Grün-Umrisse mit manuell veränderbarer Fahnenposition, Anzeige der Entfernungen zu Doglegs, zu den wichtigsten Entfernungsmarkierungen und zu benutzerdefinierten Landepunkten. So unterstützt er Golfer, ihr Spiel Schlag für Schlag zu verbessern.

Manuelle Fahnenpositionierung: Dank der neuen Gründarstellung können Golfer sich das Grün anzeigen lassen und die Position der Fahnen zur exakten Entfernungsmessung durch Antippen des Displays auf den tagesaktuellen Standort einstellen.

Abonnementfreie, vorinstallierte Golfplätze: Der Approach S3 enthält über 27.000 vorinstallierte Karten von Golfplätzen auf der ganzen Welt, davon aktuell über 900 in Deutschland (Tendenz steigend). Reiselustige Golfer finden die Karten vieler Golfplätze auf der ganzen Welt bereits auf dem Gerät. Kostenlos können sie bis zu vier Mal pro Jahr Golfplatz Karten-Updates durchführen und erhalten damit neue Golfplätze sowie Änderungen und Korrekturen des bestehenden Kartenmaterials. Sollte der Lieblingsplatz nicht auf dem Approach enthalten sein, kann dieser unter http://www.garmin.de/golfplatzaenderungen_mitteilen angefordert werden, so dass der Platz bei der nächsten Aktualisierung des Kartenmaterials eventuell schon dabei ist. Welche Plätze bislang schon digitalisiert sind, steht unter http://www.garmin.de/golfplatz-suche.

Schnelleres Spiel: Golfer beschleunigen mit dem Approach S3 ihr Spiel, denn der Golfcomputer zeigt automatisch die Entfernung zu Anfang, Mitte und Ende Grün sowie die exakte Distanz zu wichtigen Entfernungsmarkierungen und Doglegs an.

Bequemes Score-Tracking: Der Approach S3 macht das Zählen der Schläge und das Berechnen des Scorings zum Kinderspiel. Die Ergebnisse je Loch können direkt eingeben werden und stehen auf Wunsch sofort als Scoring entweder als Stableford Punkte oder Zählspiel-Score zur Verfügung. Zuhause können sie auch auf dem Computer ausgelesen und -gedruckt werden.

Hintergrundbeleuchtetes Touchdisplay und lange Akkulaufzeit: Mit nur 72 Gramm ist der Approach S3 ein wahres Fliegengewicht. Das hochauflösende Touchdisplay ist sehr gut ablesbar und zeigt große, helle Zahlen an. Außerdem können Benutzer zwischen weißer und schwarzer Display-Hintergrundfarbe wählen, um so die Ablesbarkeit gerade bei voller Sonneneinstrahlung nochmal zu verbessern. Der wiederaufladbare Lithium-Ionen-Akku hält im GPS-Modus bis zu acht Stunden und bei Verwendung als gewöhnliche Armbanduhr bis zu vier Wochen ohne Aufladen durch. Die Ladeklamme besteht aus einem kleinen, magnetischen Bügel, der sich bequem am S3 anbringen lässt und Benutzern die Gewissheit gibt, dass ihr Gerät in kurzer Zeit voll geladen für die nächste Golfrunde bereitsteht.

Preise und Verfügbarkeit

Der neue Approach S3 wird in zwei Farbvarianten in Schwarz (Approach S3) und Weiß (Approach S3 W) voraussichtlich ab Mai 2012 zu einem Preis von 299 Euro (unverbindliche Preisempfehlung, inklusive Mehrwertsteuer) im Handel erhältlich sein. Weitere Informationen über die Approach-Golfserie finden Sie unter http://www.garmin.de/golf.

Garmin Deutschland GmbH

Garmin ist globaler Marktführer im Bereich mobiler Navigationslösungen für die Bereiche Automotive, Outdoor & Fitness, Marine und Aviation. 1989 von Gary Burrell und Dr. Min Kao (Garmin) gegründet, zählt das Unternehmen mit aktuell über 9.000 Mitarbeitern und Stand­orten in den USA, Taiwan und Europa zu den erfahrensten Herstellern im Bereich GPS-Technologie. Charakteristisch für Garmin ist, dass sowohl Entwicklung als auch Produktion inhouse erfolgen. Dies trägt entscheidend zur Sicherung des hohen Qualitätsstandards bei. Produkte für die Luftfahrt fertigt Garmin in der weltweiten Firmenzentrale in Olathe, Kansas, USA. Alle Consumer-Electronic-Produkte für die Bereiche Straßennavigation, Outdoor, Sport und Marine werden in den drei Garmin Produktionsstätten Shijr, Jhongli und LinKou in Taiwan hergestellt.

Weltweit beschäftigt Garmin über 1.000 Ingenieure und sichert so die hohe technische Kompe­tenz innerhalb des Unternehmens. Von 1989 bis heute wurden weltweit bereits über 91 Millionen Garmin Navigationsgeräte verkauft. Garmin ist seit Gründung des Unternehmens pro­fitabel.

In Europa ist Garmin mit eigenen Büros in Southampton, München, Paris, Barcelona, Mailand, Lissabon, Graz, Brüssel, Lohja und Kopenhagen vertreten. In den anderen europäischen Ländern vertreibt Garmin seine Produkte über Exklusivimporteure, die auch für den Service und Support im jeweiligen Land verantwortlich sind. Für den deutschen Markt zuständig ist die Garmin Deutschland GmbH mit Sitz in Garching bei München. Dort sind aktuell fast 100 Mitarbeiter in den Bereichen Marketing, Vertrieb, Produktmanagement, Kartografie sowie Händler- und Endkundensupport beschäftigt. Die Belieferung der deutschen Händler erfolgt über das Garmin-eigene Logistik Center bei München.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.