Erneut zwei red dot design awards für Gardena

Neue Accu-Gras- und Strauchscheren sowie Ratschenschere SmartCut wurden ausgezeichnet

(PresseBox) ( Ulm, )
Gartengeräte müssen nicht nur funktional sein, sondern sie sollen auch ergonomisch und gestalterisch höchsten Ansprüchen genügen. Dieses Credo hat Gardena sich von Beginn an zu Eigen gemacht. Eine Vielzahl von Designpreisen, die Gardena in seiner nunmehr 50-jährigen Geschichte verliehen wurden, würdigt dieses stetige Bemühen.

Bei der diesjährigen Verleihung der red dot awards für Produktdesign war Gardena gleich zweimal unter den Preisträgern. Ausgezeichnet wurden die neuen Accu-Gras- und Strauchscheren in der Gesamtheit der verschiedenen verfügbaren Modelle ("winner 2011") sowie die ebenso neue Comfort Ratschen- Astschere Smart-Cut ("honourable mention").

Damit reihen sich diese in die umfangreiche Liste der bisher mit dem red dot award ausgezeichneten Produkte von Gardena ein, darunter: Comfort Gartenscheren, Accu-Kettensäge 2018 CST, Schlauchwagen easyRoll plus, Heckenscheren ErgoCut, Comfort Grasschere, Comfort Gartenbrause Duo und viele weitere.

Weitere Informationen und Download unter www.gardena.de/presse

Zweimal red dot design award 2011 für GARDENA

Die neuen Accu-Gras- und Strauchscheren sowie die Comfort Ratschen-Astschere Smart-Cut wurden mit dem red dot award 2011 ausgezeichnet. Damit unterstreicht Gardena seinen eigenen Anspruch, dass Gartengeräte nicht nur funktional sein müssen, sondern auch ergonomisch und gestalterisch höchsten Ansprüchen genügen sollen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.