Formularanwendungen für den Fachbereich schnell und einfach erstellen

(PresseBox) (Neubeuern, ) Trotz Standardsoftware gibt es in Unternehmen regelmäßig Anforderungen, in denen es um zusätzliche Workflows und Eingabeformulare für die Datenerfassung und Stammdatenverwaltung geht. Typische Beispiele sind Planungs- und Forecast-Szenarien, Urlaubsanträge, Beratungsprotokolle, Investitionsanträge oder die Zeiterfassung. Mit GAPTEQ FORMS steht nun ein Werkzeug zu Verfügung, das entsprechende Anwendungen nicht nur flexibel und im Fachbereich erstellen hilft, sondern zugleich eine in diesem Marktsegment nicht selbstverständliche Integration in bestehende IT-Systeme und Datenbanken bietet. Über 1.000 Mietlizenzen wurden seit der Gründung im Herbst 2016 bereits von Unternehmen bestellt.

Formularanwendungen, Eingabeoberflächen und Workflows wie etwa die Reisekostenabrechnung klingen zunächst einmal weder sexy noch spektakulär. Doch andererseits haben sie für Fachanwender, vor allem wenn sie intuitiv und an den internen Vorgaben angepasst sind, einen sofort erkennbaren Nutzen. Erstaunlich oft fehlen aber solche Anwendungen oder sie wurden einmal mit Excel/ACCESS oder im Rahmen eines aufwändigen Entwicklungsprojekts individuell erstellt und verursachen heute vor allem Verdruss und Pflegekosten.

Vor diesem Hintergrund ist in der Projektpraxis GAPTEQ FORMS entstanden. Das Angebot umfasst mit dem GAPTEQ FORMS Designer eine grafische Design-Umgebung zur flexiblen Gestaltung von Formularen für Endanwender und ermöglicht als Besonderheit die direkte Integration relationaler Datenbanken wie den Microsoft SQL Server. Dadurch lassen sich vorhandene Datenbanktabellen direkt mit den GAPTEQ FORMS Formularen verbinden, um Daten anzuzeigen und erfassen zu lassen. Auch spezielle Datenbankfunktionen wie z.B. Stored Procedures, u.a. können verwendet werden. Da GAPTEQ HTML5 verwendet, ist die Verwendung im Webbrowser, aber auch auf mobilen Geräten problemlos möglich – eine wichtige Anforderung beispielsweise bei mehreren Standorten, im Außendienst oder in der Wartung. Die Auslieferung der Seiten übernimmt der GAPTEQ FORMS Server.

Die Firma GAPTEQ wurde erst im Herbst 2016 von erfahrenen IT-Experten gegründet, doch wurden bis dato bereits über 1.000 Lizenzen auf Basis unseres einfachen Mietmodells ausgeliefert! Referenzkunden sind das Outlet City Metzingen, Coatinc, die Bertelsmann Stiftung, Augustinum, Kieback & Partner und der sh:z Schleswig-Holsteinischer Zeitungsverlag GmbH & Co. KG. Beim Vertrieb setzt GAPTEQ auf die Website www.gapteq.com, die in deutscher und englischer Sprache alle Informationen zu Produkt und Lizensierung bereithält. Wichtigster Vertriebskanal sind jedoch Beratungs- und Implementierungshäuser, die GAPTEQ FORMS aufgrund seiner Flexibilität gut an die eigene Produkt- und Marktstrategie anpassen und somit langfristig Umsatz generieren können. Der Ausbau des Partnernetzwerks steht daher im Mittelpunkt der kommenden Monate.

 

GAPTEQ GmbH

Die GAPTEQ GmbH, mit Sitz in Neubeuern, wurde im September 2016 von den IT-Experten Hermann Hebben, Steffen Vierkorn und Christian Stöllinger gegründet. Die Idee zu dem Produkt kam uns, nachdem wir in Kundenprojekten immer wieder erleben mussten, dass Unternehmen viele kleine und größere Anforderungen bei der täglichen Arbeit mit ihren IT-Systemen nicht ohne Weiteres abdecken konnten. Die GAPTEQ und ihr erstes Produkt "GAPTEQ FORMS" wollen hier schnelle Abhilfe schaffen und vollwertige und flexible Werkzeuge zum kleinen Preis anbieten. GAPTEQ FORMS bietet dem Fachbereich nicht nur eine intuitive und schnelle Möglichkeit, Tabellen und Formulare zu erstellen, sondern dieser kann die fertigen Anwendungen in vorhandene Datenbanken integrieren und in IT-Systeme einbetten. Dies ist ein ungemeiner Vorteil gegenüber proprietären oder selbstgestrickten Anwendungen. Das große Echo bei Unternehmen zeigt uns, dass wir mit GAPTEQ den richtigen Ansatz gewählt haben.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.