AION Free-to-Play: Termin für Update 5.0 steht fest

Verlorene Erinnerungen" ab dem 10. August 2016 auf europäischen Servern spielbar

(PresseBox) ( Karlsruhe, )
Das bei Fans und Spielern heißerwartete Update 5.0 des Fantasy-MMO AION Free-to-Play lässt nicht mehr lange auf sich warten: Gameforge bringt die Erweiterung am Mittwoch, den 10. August 2016 auf die europäischen Server, wo Spieler auf dem Weg zur neuen Maximalstufe 75 zahlreiche Quests in wahlweise deutscher, englischer, französischer, italienischer, spanischer oder polnischer Sprache bestreiten dürfen.

Abenteuerlustige Helden erwartet unter anderem der Aufstieg zum Schicksals-Daeva, die hinzukommenden Gebiete Nosra und Esterra, spannende Herausforderungen in vier neuen Instanzen sowie überarbeitete Animationen und neue Möglichkeiten in der Charaktererstellung.

Einen visuellen Vorgeschmack zum bevorstehenden Update 5.0 liefert der Trailer.

Über AION Free-to-Play

AION ist der erfolgreichste MMO-Titel des asiatischen Premiumentwicklers NCSOFT® und führt seit Jahren die Toplisten in Korea an. Millionen Spieler weltweit bevölkern die Ländereien und Gebiete der Fantasy-Welt Atreia. Mit zahlreichen Updates wurde das Spiel kontinuierlich ausgebaut und erweitert. Dazu gehören neben unzähligen Features und Funktionen sowohl Standards des MMO-Genres wie neue Instanzen, interessantere Belohnungssysteme und bessere Levelmöglichkeiten durch Quests als auch Innovationen wie das Mentorensystem, bei dem erfahrene Spieler Anfängern unter die Arme greifen, wovon beide profitieren. Seit dem 29. Februar 2012 ist AION nun Free-to-Play und ermöglicht es so Spielern, die gesamten Inhalte kostenlos zu erleben.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.