Galileo Group blickt auf hervorragendes Geschäftsjahr 2007 zurück

96 Prozent Umsatzwachstum, getrieben von starkem Softwaregeschäft mit der SAP® Change und Transport Management Lösung Conigma(tm) und zahlreichen neuen Dienstleistungsaufträgen

(PresseBox) ( München, )
Die Galileo Group AG, einer der führenden Anbieter von Softwarelösungen für das Change- und Transportmanagement von SAP® blickt auf ein hervorragendes Geschäftsjahr 2007 zurück. Der Umsatz stieg im Geschäftsjahr 2007 im Vergleich mit dem Geschäftsjahr 2006 um satte 96 Prozent, das Gewinnwachstum im Jahr 2007 stieg noch deutlich schneller. Mit diesem Ergebnis übertrifft die Galileo Group die eigenen Wachstumsprognosen und Ertragsziele deutlich und erzielte erneut ein bemerkenswertes Ergebnis.

Im zweiten Halbjahr 2007 wurde Conigma(tm) CCM von SAP zertifiziert, Integrationsmodule für BMC Remedy und Collbanet SourceForge Enterprise Edition entwickelt und der Conigma FlightRecorder erstmals zum Vertrieb freigegeben.

"Ich bin hoch erfreut über die Ergebnisse des Jahres 2007," so Malte Klassen, CEO bei der Galileo Group. "Wir haben in der zweiten Jahreshälfte unsere Marketing- und Vertriebsaufwendungen für Conigma signifikant gesteigert und trotz dieser hohen Aufwendungen, die sich erst im laufenden Geschäftsjahr bezahlt machen werden, einen hohen Profit erwirtschaftet. Dieser ermöglicht uns im Jahr 2008 noch mehr in unser Softwaregeschäft zu investieren."

"Die Marketing- und Vertriebsmaßnahmen, die wir in der zweiten Hälfte 2007 durchgeführt haben, waren äußerst erfolgreich. Insbesondere seit dem Jahreswechsel beobachten wir einen sprunghaften Anstieg der Nachfrage nach Conigma," ergänzt Josef Huber, Vice President Sales und Marketing bei Galileo Group. "In den Gesprächen mit unseren Interessenten zeigt sich sehr deutlich, dass die Themenkomplexe Compliance und höhere Produktivität in der IT weiter an Wichtigkeit zugenommen haben."

Conigma Überblick Die Conigma Suite erlaubt den Anwendern frei definierbare, einheitliche, dokumentierte, nachvollziehbare und automatisierte IT Prozesse für das Change-, Release-, und Transport-Management von SAP - sowohl über SAP Linien hinweg, wie auch technologieübergreifend (Konfigurationen, ABAP, JAVA, XI) zu implementieren und im Unternehmen selbst, wie auch in der Zusammenarbeit mit Entwicklungs- und Beratungspartnern umzusetzen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.