pronova BKK entscheidet sich für Dunkelverarbeitung mit pro|care ELAN

Die pronova BKK entscheidet sich für pro|care ELAN zur sicheren Automatisierung von Geschäftsprozessen und geht damit konsequent ihren Weg der Digitalisierung

(PresseBox) ( Berlin/Leverkusen, )
Über 660.000 Versicherte in ganz Deutschland vertrauen der pronova BKK in Gesundheitsfragen. Die Krankenversicherung möchte die Chancen der Digitalisierung nutzen, um die individuelle Versorgung der Versicherten zu verbessern. Hierzu zählt vor allem die zügige und zuverlässige Bearbeitung von Versichertenanfragen. Viele Fragestellungen können im Sinne eines schnelleren und regelgeprüften Kundenservices automatisiert bearbeitet werden. Zur Unterstützung hat sich die pronova BKK für den Einsatz der Softwarelösung pro|care ELAN des Berliner IT-Unternehmens GAI NetConsult GmbH entschieden. 

Mit pro|care ELAN setzen Krankenkassen Dunkelverarbeitungsprozesse auf einer zentralen Process Engine nach ihrer eigenen Priorisierung selbständig um. Die Lösung zeichnet sich besonders durch die einfache Konfiguration und schnelle Inbetriebnahme sowie durch eine hohe Skalierbarkeit aus. Sie wird bereits erfolgreich von verschiedenen Krankenversicherungen für unterschiedliche antragsbasierte und interne Dunkelverarbeitungsprozesse eingesetzt. 

„Nach eingehender Recherche haben wir uns für pro|care ELAN entschieden“, sagt Thomas Windhaus, Ressortleiter Entwicklung bei der pronova BKK. „Wir sind davon überzeugt, dass unsere Kunden durch den Einsatz von pro|care ELAN in Verbindung mit unserem Serviceangebot bald eine deutlich bessere und schnellere Bearbeitung ihrer Anliegen wahrnehmen werden.“ Die Automatisierung ist bei der pronova BKK gleich für mehrere Prozesse geplant. „So werden von Beginn an Synergien in der Konfiguration der Prozesse in pro|care ELAN freigesetzt.“

Zusammenfassung 

pronova BKK entscheidet sich ebenfalls für den Einsatz der Softwarelösung pro|care ELAN des Berliner IT-Unternehmens GAI NetConsult für die Automatisierung ihrer Geschäftsprozesse. Damit geht die pronova BKK ihren Weg der Digitalisierung mit dem festen Ziel vor Augen, die individuelle Versorgung der Versicherten zu verbessern.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.