Wissen zum Anfassen: Touchscreens bei Gahrens + Battermann

(PresseBox) ( Bergisch Gladbach, )
Touchscreens gehören zu den effektivsten Formen der visuellen Kommunikation, denn sie geben dem Interessenten die Möglichkeit, selbst aktiv zu werden. Informationen, Präsentationen oder Werbebotschaften können mit Hilfe von Touch-Anwendungen lebendiger, moderner und vor allem zielgerichteter transportiert werden. Genau die Information, die der Interessent haben möchte, kann er selber per Touch-Bedienung anfordern.

Gahrens + Battermann hat für diesen Weg der Kommunikation eine Reihe von Lösungen im Mietpark: Touchscreens von 15 bis 32 Zoll mit eingebauten TFT's und auch die Touch Panel mit 50 Zoll Plasmabildschirm gehören beispielsweise zu den intelligenten Touchanwendungen. Aber auch das von Gahrens + Battermann entwickelte Designterminal hat viel zu bieten: Neben dem designorientierten Outfit verfügt es über einen TFT-Monitor mit integriertem Mini-Mac. Eine weitere Sonderkonstruktion, die auf speziellen Kundenwunsch und in Zusammenarbeit mit einem Medienarchitekten realisiert wurde, ist ein überdurchschnittlich großer Multimediatisch, der auf drei Projektionsflächen Interaktivität per Touch-Bedienung bietet. Auch die Einsatzgebiete von Touch-Anwendungen sind äußerst vielseitig: als Infotainment-Plattform für Kunden und Interessenten bei Messen, Veranstaltungen und Präsentationen am POI, als unterstützendes Tool für Verkäufer bei komplexen Beratungen beim POS, als Infoterminal an öffentlichen Plätzen oder auch als multimediale Unterstützung bei Besprechungen, Schulungen, Vorträgen, Seminaren. So ist vom Einzelgerät bis zur speziell entwickelten Multimedia-Anwendung alles möglich, wobei die Touchscreens besonders anwenderfreundlich sind. Da der touch-gerechten Aufbereitung der Inhalte eine große Bedeutung zukommt, bietet die hauseigene Fachabteilung G+B Pixelpraxis Content-Erstellung und Visualisierung an.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.