PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 526124 (GAHRENS + BATTERMANN GmbH & Co. KG)
  • GAHRENS + BATTERMANN GmbH & Co. KG
  • Lustheide 77
  • 51427 Bergisch Gladbach
  • http://www.gb-mediensysteme.de
  • Ansprechpartner
  • Sandra Wyplata
  • +49 (2204) 204-409

Velux Final-Four-Turnier der Handball Europameisterschaft

Gahrens + Battermann installierte 800 m² große Spielfeldprojektion

(PresseBox) (Bergisch Gladbach, ) Zum dritten Mal in Folge wurde Europas Handballkrone in der Domstadt Köln verliehen. Damit kann die Stadt auf ein weiteres sportliches Großevent zurückblicken. Ende Mai fand das Final-Four-Turnier der Champions League der Europäischen Handballförderation (EHF) in der Lanxess Arena statt. Die vier besten europäischen Handballmannschaften spielten um den Sieg. Insgesamt 19.750 Zuschauer aus 25 Ländern feuerten ihre Mannschaft bei allen vier Partien an. Die Gesamtverantwortung für die technische Umsetzung und das künstlerische Gesamtkonzept der Veranstaltung lag in den Händen von Elements Entertainment - in Zusammenarbeit mit dem Art Director Hans Christoph Mücke. Gahrens + Battermann stattete die Eröffnungsgala mit einer Videoprojektion in Form eines Handballes aus und installierte eine eindrucksvolle Spielfeldprojektion.

Spielfeld gekonnt in Szene gesetzt

Die Kölner Niederlassung von Gahrens + Battermann installierte zum Auftakt der Finalrunde eine Projektion auf dem 800 m² großen Spielfeld. Dafür wurden zahlreiche Hochleistungsprojektoren eingesetzt, die atemberaubende Bilder lieferten – getreu dem Motto „The Final Countdown“ sorgten sie für eine stimmungsvolle Abschlusszeremonie. Der Innenraum der Lanxess Arena wurde so zu einer Projektionsfläche der ganz besonderen Art.
Ein Traversensystem mit unzähligen Scheinwerfern setzte darüber hinaus das Spielfeld wirkungsvoll mit Licht in Szene. Video- und Lichttechnik wurden perfekt aufeinander abgestimmt und boten den Zuschauern ein unvergleichliches Spektakel.

Eine Ballprojektion von G+B auf der Eröffnungsgala

Über 200 VIP-Gäste nahmen an der Eröffnungsgala des Turniers im Dock.ONE in Köln teil. Elements Entertainment erstellte zu diesem Zweck einen überdimensionalen Ball auf der Hauptbühne. Gahrens + Battermann war für dessen Bespielung verantwortlich. Mittels Hochleistungsprojektoren wurde eine beeindruckende Videoprojektion erzielt. „Für alle Gäste war der übergroße Ball ein Höhepunkt der Eröffnungsgala. Die außergewöhnliche Projektion war auch für uns ein Highlight“, so Jörg Hendrichs, Geschäftsführer bei Gahrens + Battermann.

Die Herausforderung für die Kölner Niederlassung von G+B lag in der kurzen Aufbauzeit. Innerhalb von nur acht Stunden wurde die komplette Projektion, das Rigging und die zahlreichen Movinglights in der Lanxess Arena installiert. Ein schneller Aufbau für ein nachhaltiges Erlebnis!