Großbildpräsentationen von Gahrens + Battermann bei VW

(PresseBox) ( Bergisch Gladbach, )
Zur 62. IAA Nutzfahrzeuge stellten über 2000 Unternehmen aus 48 Ländern ihre neuesten Fabrikate vor. Insgesamt 258 Weltpremieren wurden zwischen dem 23. September und 2. Oktober auf der hochkarätigen Automesse in Hannover gefeiert. Den perfekten technischen Auftritt des Automobilherstellers Volkswagen realisierte das Medienhaus Gahrens + Battermann.

Umfangreiche LED-Technik auf 3000qm
Beeindruckende Präsentationen in extremer Bildschärfe bot die LED-Wand Barco Ilite 6XP, die in die Bühnenrückwand des 3000qm großen Standes integriert wurde.
Die visuelle Ausstattung der Bühne wurde zudem durch jeweils zwei 26qm große G-LEC Flächen unterstützt, die rechts und links von der Wand angeordnet waren. Außerhalb der Bühne kamen vier weitere G-LEC Elemente zur Geltung, die in doppelseitiger Ausführung die Darstellung der Automobile unterstrichen. Für den Messeauftritt wurden insgesamt knapp 200qm G-LEC Phantom 30 Frames verbaut.

Die Zuspielung für die gesamte Bildtechnik lief über Watchout, die Bühneshow wurde per timecode mit einem Medialon Manager angesteuert.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.