67. Berlinale: Berlinale Talents seit über einem Jahrzehnt mit Event-Technik von GAHRENS + BATTERMANN

(PresseBox) ( Bergisch Gladbach, )
Die Internationalen Filmfestspiele Berlin gelten als das wichtigste Festival der Filmindustrie und lockten mehr als 20.000 Fachbesucher aus 122 Ländern vom 9. bis 19.2. in die Hauptstadt. Parallel zum Festival fand Berlinale Talents, ein facettenreiches Programm zur Talentförderung, im HAU Hebbel am Ufer statt. Nicht nur die Theaterbühnen selbst, sondern auch multifunktionale Räume wie die Probebühnen oder Foyers wurden zu Veranstaltungsorten umfunktioniert. Angehende Filmemacher aus der ganzen Welt fanden hier die Gelegenheit, sich in Workshops, Vorträgen und Diskussionsrunden auszutauschen.

Seit über einem Jahrzehnt stellt GAHRENS + BATTERMANN seine medientechnischen Kompetenzen zur Berlinale unter Beweis und zeigte sich auch in diesem Jahr zuverlässig für Berlinale Talents verantwortlich. Für die Eventbereiche wurden neben der Videoprojektionstechnik ergänzend zahlreiche Displays in unterschiedlichen Formaten installiert. Audio- und Lichtequipment rundeten ein professionelles Gesamtpaket an Veranstaltungstechnik für Berlinale Talents ab.

„Für uns in der Berliner Niederlassung ist es Jahr für Jahr eine Ehre, einen Beitrag zum Gelingen dieses repräsentativen Kulturereignisses zu leisten,“ so abschließend Michael Kugel, der als Project Manager bei GAHRENS + BATTERMANN federführend für das Projekt zuständig war.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.