PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 122418 (GADORE German-American Dialog on Renewable Energy)
  • GADORE German-American Dialog on Renewable Energy
  • Wiesdorfer Strasse 5
  • 40591 Düsseldorf
  • http://www.gadore.org
  • Ansprechpartner
  • Annette Nüsslein
  • +49 (40) 227595-57

Wind Energy - Developments in North America

Hochkarätige Konferenz am 18. September 2007 während der HUSUMwind 2007

(PresseBox) (Hamburg, ) German-American Dialog on Renewable Energy (GADORE) wird am 18.9.2007 von 10 – 17.00 Uhr für die internationalen Besucher der HUSUMwind 2007 eine hochkarätige Nordamerika-Konferenz anbieten. Ein Empfang schließt sich an die Konferenz an. Während der Nordamerika-Konferenz werden sprechen u. a. der US-Gouverneur aus Iowa, Chester J. Culver, sowie Daniel J. Desmond, stellvertretender Minister für Umweltschutz (DEP) aus Pennsylvania.

Die 10. HUSUMwind ist als internationale Leitmesse der Windenergie die größte Messe der Windbranche. Über 600 Aussteller werden sich vom 18. – 22.9. in Husum präsentieren.

US-Bundesstaaten setzen auf die erneuerbaren Energien

Pennsylvania:
Das Commonwealth of Pennsylvania will zum Modellstaat für erneuerbare Energien werden. Mit der Bekanntmachung seiner “Energy Independence Strategy“ setzte Pennsylvanias Gouverneur Edward G. Rendell in diesem Jahr entscheidende Akzente für den Energiewandel. Durch die Steigerung der eigenen Produktion alternativer und erneuerbarer Energien soll auch die Abhängigkeit von importierten Treibstoffen gesenkt werden. Die geplante Schaffung des “Energy Independence Fund“ mit einem Volumen von 850 Millionen US-Dollar wird Investoren neue Perspektiven eröffnen.

„Die Nachfrage nach europäischen Technologien, Zulieferern und Planern ist groß“, betont Daniel J. Desmond, stellvertretender Minister für Umweltschutz (DEP) in Pennsylvania. Einen Schwerpunkt bildet die Windenergie. So konnte Gouverneur Edward G. Rendell im Juni Pennsylvanias siebten Windpark eröffnen. Über die nächsten Jahrzehnte soll die Locust Ridge Wind Farm (Iberdrola/Gamesa) Hunderttausende von Haushalten mit Energie versorgen.

Iowa:
Chester J. Culver, Gouverneur des US-Bundesstaates Iowa, wird in der Konferenz deutlich machen, wie wichtig die Nutzung alternativer Ressourcen in der Energiepolitik seines Bundesstaates ist. Bereits 12 Prozent der Energieversorgung Iowas stammt aus erneuerbaren Energiequellen.

Iowa nimmt bereits den dritten Platz in der US-Windenergieerzeugung ein – mit einer Produktionskapazität von gegenwärtig 967 MW. Zudem steht Iowa an 10. Stelle hinsichtlich des noch zu realisierenden Windenergie-Potentials in den USA. Renommierte Anlagenbauer wie Siemens Wind Power A/S, Acciona Energía und Clipper Windpower produzieren in Iowa.

Der 100 Mio. US-Dollar umfassende „Iowa Power Fund“ hat das Ziel, Forschung und Entwicklung im Bereich „Erneuerbare Energien“ offensiv auszubauen.

Auch Kanadas Windbranche boom
Auch der kanadische Botschafter in Deutschland, Paul Dubois, wird im Rahmen der Nordamerika-Konferenz sprechen und das starke Engagement für den Ausbau der Windenergie deutlich machen.

Hochkarätige Referenten
Danach folgen Fachvorträge zu den großen Potentialen des amerikanischen Windenergie-Marktes. Es referiert der ehemalige Präsident der American Wind Energy Association - AWEA, Edward W. Zaelke, Partner Chadbourne & Parke LLP.

Die amerikanischen Finanzierungsmodelle für Windfarmen beleuchten Edwin F. Feo, Partner Milbank, Tweed, Hadley & McCloy LLP sowie Vize-Präsident Eriks Atvars, Unicredit Markets and Investment Banking. Erfahrungsberichte großer Windenergie-Unternehmen schließen sich an.

Die Dynamik des kanadischen Windmarktes wird beschrieben von der Canadian Wind Energy Association – CanWEA. Es referiert Joyce McLean. Aktuelle Forschung und Entwicklung rund um die Windenergie in Kanada erläutert Volker Thomsen, u. a. Vize-Präsident des World Wind Energy Institute.

Im Anschluss daran schildern international tätige Unternehmen aus Deutschland, Dänemark, USA und Kanada ihre Aktivitäten vor Ort und geben praktische Einblicke.

Programm und Anmeldung:
http://www.husumwind.com/anmeldung-kongress.html?&tx_seminars_pi1[showUid]=15