PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 525899 (Fiducia & GAD IT AG)
  • Fiducia & GAD IT AG
  • GAD-Strasse 2-6
  • 48163 Münster
  • http://www.gad.de
  • Ansprechpartner
  • Susanne Ugarte
  • +49 (611) 741310

bank21 im Web ist jetzt mobil

Erstes browserbasiertes Bankenverfahren auf dem iPad

(PresseBox) (Münster, ) bank21 im Web – das erste browserbasierte Bankenverfahren in Deutschland – ist jetzt auch mobil. Der Bankberater kann online über ein iPad auf alle bankfachlichen Funktionen zurückgreifen. Diese neue IT-Lösung wird die Volksbank Heiden eG als erste Bank bundesweit in ihren Beratungsgesprächen mit Kunden einsetzen. „Viele, vor allem junge Menschen, schätzen die bequeme Beratung zu Hause. Sie sind beruflich ausgelastet und haben wenig Zeit, in die Bank zu kommen. Allerdings ist die mobile Beratung kein Ersatz für die Filiale, sondern eine sinnvolle Ergänzung. Wir versprechen uns, die Wünsche und Erwartungen unserer Kunden an eine umfassende Beratung noch gezielter erfüllen zu können.

Gleichzeitig sehen wir im Einsatz neuer Technologien einen nicht zu unterschätzenden Imagegewinn," erläutert Heinz Hüning, Vorstandsvorsitzender der Volksbank Heiden eG.

bank21 im Web steht für ein innovatives Cloud-Konzept, das bereits bei fast der Hälfte der 430 Volks- und Raiffeisenbanken im Norden und Westen Deutschland Realität ist. Der Bankmitarbeiter greift über einen Browser und ein vollständig nach außen abgesichertes Netzwerk auf das Bankenverfahren in der sicheren Private Cloud zu.

Das ganze Potenzial dieses Konzeptes eröffnet sich jetzt mit dem Einsatz auf dem iPad. Denn der Bankmitarbeiter kann ortsunabhängig und mobil das gesamte bankfachliche Spektrum von bank21 im Web nutzen und den Kunden in einer gemütlichen Kaffee-Ecke in der Bank oder auch zu Hause individuell und fallabschließend beraten. Dort, wo bislang Computerbildschirme quasi eine Barriere zwischen Berater und Kunden aufbauen, schafft die mobile Lösung eine ganz neue Form der Kundenberatung und -interaktion.

„Wir folgen mit dieser technischen Entwicklung einem eindeutigen Trend: Denn immer mehr Kunden nutzen iPhones, iPads oder TabletPCs für ihre Kommunikation. Das wirkt sich auch nachhaltig auf die Erwartungen der Bankkunden und damit auf die Business-IT aus", unterstreicht Jörg Dreinhöfer, Vorstandsmitglied der GAD eG, dem Spezialisten für Banken-IT.

Ein weiterer Vorteil für die Banken: Mit bank21 im Web werden die Server in der Bank abgebaut und somit der Aufwand für die Administration der IT deutlich verringert. Sämtliche in den Banken eingesetzten Lösungen werden künftig zentral betrieben. Das spart Kosten und schafft Freiräume für die Kundenberatung.

Mobile Beratung via iPad – diesen Service werden Volks- und Raiffeisenbanken nach erfolgreichen Tests in der Praxis ihren Kunden ab 2013 anbieten können.