PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 580719 (Fiducia & GAD IT AG)
  • Fiducia & GAD IT AG
  • GAD-Strasse 2-6
  • 48163 Münster
  • http://www.gad.de
  • Ansprechpartner
  • Susanne Ugarte
  • +49 (611) 74131-921

Friedhelm Wagner scheidet aus Vorstand der GAD eG aus

Über vier Jahrzehnte im Dienste der Volksbanken und Raiffeisenbanken

(PresseBox) (Münster, ) Friedhelm Wagner (63) ist zum 28. Februar 2013 aus gesundheitlichen Gründen aus dem Vorstand der GAD eG ausgeschieden. Dies teilte der Münsteraner Spezialist für Banken-IT mit. Damit geht eine der prägenden Persönlichkeiten der genossenschaftlichen IT auf eigenen Wunsch in den Ruhestand. Die GAD hat Friedhelm Wagner viel zu verdanken. Seit 1970 war er in den verschiedenen Vorgängerinstituten und der GAD tätig, davon allein 30 Jahre als Vorstandsmitglied. Er gab viele wichtige Impulse zur wirtschaftlichen Entwicklung der GAD und der GAD-Unternehmensgruppe. Hohe Anerkennung hat er sich auch bei den Mitarbeitern sowie in einer partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit den Arbeitnehmervertretern der GAD-Unternehmensgruppe erworben. Wagner verantwortete das Ressort Unternehmensservice & Unternehmenssteuerung /-entwicklung.

Der Aufsichtsrat der GAD dankte Wagner mit Nachdruck für mehr als 40 Jahre unternehmerisches, vorausschauendes und erfolgreiches Wirken. Aufsichtsratsvorsitzender Wilfried Guttmann: "Mit Friedhelm Wagner verlässt eine herausragende Persönlichkeit den Vorstand der GAD. Er hat mit prägender Kraft über Jahrzehnte hinweg die Entwicklung der genossenschaftlichen Rechenzentralen im Geschäftsgebiet der GAD mit gestaltet und mit seinem Know-how zum Erfolg der gesamten Unternehmensgruppe an maßgeblicher Stelle beigetragen."

Auch die Vorstandskollegen von Wagner betonten ausdrücklich die Lebensleistung Wagners. Vorstandsvorsitzender Anno Lederer: "Mit Friedhelm Wagner verlässt nicht nur eine große Persönlichkeit den Vorstand der GAD, sondern auch ein geschätzter Freund und Kollege. Meine Vorstandskollegen und ich wünschen ihm für seinen wohlverdienten Ruhestand alles Gute."

Der Vorstand der GAD besteht nach dem Ausscheiden von Friedhelm Wagner aus den Herren Anno Lederer (Vorstandsvorsitzender), Jörg Dreinhöfer und Claus-Dieter Toben. Zur Unterstützung des Vorstands werden zum 01.05.2013 die bisherigen GAD-Bereichsleiter Martin Beyer (49) und Steffen Jentsch (46) zu Generalbevollmächtigten der GAD eG ernannt.

bank21 – das innovative Bankenverfahren

Mit bank21 bietet die GAD eG ein innovatives, zukunftssicheres und kostengünstiges Bankenverfahren, das alle Bereiche des modernen Bankgeschäfts abdeckt. Konsequent auf die Bedürfnisse der Anwender ausgerichtet bietet bank21 ein breites Spektrum an bankfachlichen Funktionen. Das Bankenverfahren unterstützt die Banken bei der Fokussierung auf ihr Kerngeschäft und bietet eine Vielzahl von Funktionen für den Vertrieb, im Kundenbeziehungs- und Produktmanagement und umfassende Möglichkeiten für die Gesamtbanksteuerung. Mit der modular aufgebauten Gesamtbanklösung können Drittsysteme einfach integriert und medienbruchfrei bereitgestellt werden. bank21 wird permanent weiterentwickelt und so stets auch den zukünftigen Anforderungen und Entwicklungen des Bankgeschäfts gerecht.

Mehr zu bank21 finden Sie unter www.bank21.de

Fiducia & GAD IT AG

Die GAD eG mit Sitz in Münster betreut als Spezialist für Banken-IT Volks- und Raiffeisenbanken, Zentralinstitute und weitere Unternehmen in der genossenschaftlichen FinanzGruppe. Darüber hinaus ist die GAD eG Partner für eine Vielzahl von Privat- und Spezialinstituten. Mit 50 Jahren Erfahrung in der Banken-IT bietet der genossenschaftliche IT-Dienstleister seinen Kunden ein innovatives und verlässliches Leistungsportfolio: das komfortable und zukunftssichere Bankenverfahren bank21, eines der modernsten und sichersten Rechenzentren in Europa sowie attraktive Services rund um das Bankgeschäft. Gemeinsam mit ihren Tochterunternehmen deckt die GAD-Gruppe sämtliche Dienstleistungen rund um die moderne Banken-IT ab: von der umfassenden Analyse, über die strategische Beratung bis zur hochwertigen technischen Umsetzung.

Im Geschäftsjahr 2012 erwirtschaftete die GAD-Gruppe einen vorläufigen Umsatz von rund 715 Millionen Euro.

Kunden der GAD-Gruppe sind neben rund 430 Banken und weiteren Unternehmen aus der genossenschaftlichen FinanzGruppe Volksbanken Raiffeisenbanken auch mehr als 1.000 weitere Banken und Finanzdienstleistungsunternehmen in Deutschland, Österreich und Luxemburg.

Mehr zur GAD finden Sie unter www.gad.de