Futurice Nr. 1 der besten mittelständischen Arbeitgeber in Europa

(PresseBox) ( Berlin, )
Das finnische Software Design- und Entwicklungsunternehmen Futurice, mit deutschen Standorten in Berlin und Düsseldorf, konnte sich im europäischen Great Place to Work® Wettbewerb "Europas Beste Arbeitgeber 2012" die Spitzenposition der Unternehmen mit bis zu 250 Mitarbeitern sichern. Die Auszeichung für exzellente Arbeitgeberqualität wurde dem Unternehmen am 19. Juni in Berlin im Rahmen einer feierlichen Prämierungsveranstaltung durch das internationale Forschungs- und Beratungsinstitut Great Place to Work® übergeben.

"Die Unternehmenskultur von Futurice basiert auf Transparenz und einer umfassenden Mitarbeiter- und Kundenbetreuung. Damit setzt sie ein neues Leitbild in der gesamten europäischen Arbeitswelt. Die heutige Arbeitskultur befindet sich im stetigen Wandel und Futurice zeigt, wie man sich dieser Herausforderung stellt", sagt José Tolovi Jr., Vorstandsvorsitzender des Great Place to Work® Institute. "Da ist es nicht weiter verwunderlich, dass Futurice rasant in seinen europäischen Standorten wächst, gleichzeitig Gewinne erzielt und von seinen Mitarbeitern als einer der besten Arbeitgeber in Europa geschätzt wird", führt Tolovi fort.

"Unsere Kundenzufriedenheit befindet sich auf hohem Niveau. Kunden, die unsere Dienstleistungen in Anspruch nehmen, kehren gern zu uns zurück. Wir streben nach einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess, um die Ansprüche unserer Kunden gerecht zu werden. Bester Arbeitgeber zu sein heißt, von Anfang an mit der auszuführenden Tätigkeit im Einklang zu sein. Zufriedene Kunden machen uns glücklich. Die Entscheidung Futurice zum besten Arbeitgeber auszuwählen beruht auf unserer Leidenschaft zum Beruf, die uns anspornt, ausgezeichnete Ergebnisse zu liefern", sagt Tuomas Syrjänen, CEO von Futurice.

Die Qualität von Futurice spiegelt sich in außergewöhnlich starkem Vertrauen und umfassender Betreuung wider. "Vertrauen heißt nicht einfach jedem eine Unternehmenskreditkarte oder flexible Arbeitszeiten anzubieten, sondern auch Transparenz, z. B. werden alle Unternehmenskennzahlen mit den Mitarbeitern geteilt", sagt Hanno Nevanlinna, Leiter der Personalabteilung.

"Der Futurice Grundsatz der umfassenden Betreuung und des stetigen Verbesserungsprozesses wird dauerhaft gepflegt", sagt Nevanlinna. "Beispielsweise kommen jede Woche alle Mitarbeiter mit allen Teammitgliedern für ein "Weekly Smile"-Treffen zusammen, in dem sie, je nach aktuellem Wohlbefinden, glückliche oder traurige Smileys auf einer Tafel zeichnen und damit ihre Stimmung und Gedanken über die Arbeit und das Leben im Allgemeinen zum Ausdruck bringen. Last und Freude werden zusammen geteilt und gefeiert. Im Sinne des stetigen Verbesserungsprozesses, analysieren die Teammitglieder ihre Projekterfahrungen und diskutieren über den besten Ansatz, um ihre Ziele zu erreichen."

Futurice erhält tausende Bewerbungen jährlich und es werden immer mehr. Das Unternehmensziel ist, bis 2015 der begehrteste IT-Dienstleister in Deutschland und in ganz Europa zu werden. Die deutsche Niederlassung wurde vor zwei Jahren gegründet als das erste Büro in Berlin eröffnete.

Great Place to Work® identifiziert jährlich besonders attraktive und mitarbeiterfreundliche Arbeitgeber in derzeit über 45 Ländern rund um den Globus. In Deutschland wird seit 2003 der bundesweite Wettbewerb "Deutschlands Beste Arbeitgeber" und in diesem Jahr erstmals auch der regionale Wettbewerb "Beste Arbeitgeber in Berlin-Brandenburg" durchgeführt. Bewertungsgrundlage sind Mitarbeiterbefragungen zu zentralen Arbeitsplatzthemen wie Führung, Wertschätzung, Entwicklung und Zusammenarbeit sowie eine Analyse der Personalarbeit der teilnehmenden Unternehmen. Insgesamt nahmen 1.500 Unternehmen aus 18 Ländern an dem weltweit größten Arbeitgeber-Wettbewerb teil.

Um die vollständige Liste "Europas Beste Arbeitgeber 2012" zu sehen, besuchen Sie: www.greatplacetowork.net/best-companies/europe Für mehr Informationen über Futurice, besuchen Sie: www.futurice.fi Für mehr Informationen über Great Place to Work, besuchen Sie: http://www.greatplacetowork.net/ Für Presse Fotos, besuchen Sie: http://www.futurice.com/press
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.