PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 191845 (Funkwerk AG)
  • Funkwerk AG
  • Im Funkwerk 5
  • 99625 Kölleda/Thüringen
  • http://www.funkwerk.com
  • Ansprechpartner
  • Sebastian Brunner
  • +49 (89) 139596-33

Funkwerk sorgt für freie Fahrt auf deutschen Autobahnen

(PresseBox) (Kölleda, ) .
- Weniger Staus und mehr Sicherheit durch abschnittsweise Freigabe des Seitenstreifens in Spitzenzeiten
- Bereits auf mehreren hundert Autobahnkilometern erfolgreich eingesetzt
- Neu: Digitale Unterstützung durch innovative Scan-Software Argoscan ermöglicht hocheffizienten Einsatz

Ferienzeit ist oft Stauzeit. Kilometer lange Blechkolonnen stehen unter sengender Sonne auf deutschen Autobahnen. So kommt keine Urlaubsstimmung auf, es erhöht sich nur die Zahl der Unfälle. Um Staus zu vermeiden und die Sicherheit zu erhöhen, diskutieren Politik und Öffentlichkeit derzeit die unterschiedlichsten Varianten: Ein generelles Überholverbot für LKW oder eine nach Tageszeit gestaffelte LKW-Maut sind im Gespräch. Dabei gibt es bereits heute eine einfache und sichere Lösung. Die abschnittsweise Freigabe von Seitenstreifen zu Spitzenzeiten ist schon auf mehreren hundert Autobahnkilometern Realität. Schon seit fast 15 Jahren kommen Autofahrer auf den meist befahrenen Abschnitten in Deutschland durch die von Funkwerk entwickelte Video-Technologie schnell und sicher ans Ziel.

Die neu entwickelte Software Argoscan, die die dynamischen Kamerastationen digital unterstützt, scannt und analysiert Autobahnabschnitte nun noch einfacher und sicherer als es bisher möglich war. Durch die ständige, abschnittsweise Analyse der Seitenstreifen stellt Argoscan sicher, dass bereits überprüfte Streckenabschnitte tatsächlich frei sind, bis der Operator die visuelle Überprüfung beendet hat. Damit kann die Zeit- und Sicherheitslücke, die je nach Länge des zu überprüfenden Abschnitts bisher bis zu 30 Minuten betragen konnte, auf die Dauer eines Kameradurchgangs von 90 Sekunden minimiert werden. Die Unterstützung durch digitale Bildanalyse hilft der Verkehrsleitzentrale, Gefahren besser zu erkennen. So kann auf neue Situationen wesentlich schneller reagiert werden.

Schnellere und sichere Freigabe von Seitenstreifen für den Verkehr

Mit Hilfe der Seitenstreifenfreigabe werden auf mehreren hundert Autobahnkilometern rund um München, in Hessen, Niedersachsen, Baden-Württemberg und Schleswig- Holstein vorhandene Kapazitäten optimal genutzt. Der Einsatz des Systems von Funkwerk hat die Zahl der Staus auf den überwachten Teilstücken deutlich vermindert. "Argoscan sorgt effektiv für mehr Sicherheit und weniger Staus auf den Autobahnen. Mit unserem Verkehrsmanagement-System lässt sich der Verkehrsfluss beschleunigen, ohne dass bei der Sicherheit Abstriche gemacht werden müssen", erläutert Funkwerk-Vorstand Dr. Hans Grundner.


Diese Vorteile überzeugen auch die Fachwelt. So wurde die Software Argoscan von Funkwerk im April 2008 auf der weltweit bedeutendsten Verkehrsmesse "Intertraffic" in Amsterdam mit dem "Intertraffic Innovation Award 2008" in der Kategorie Verkehrsmanagement ausgezeichnet. Darüber hinaus werden Videosysteme von Funkwerk heute bereits in vielen öffentlichen Bereichen eingesetzt, etwa in der Überwachung von Fußball- und Eisstadien, auf Rennstrecken oder von Plätzen und Stadtbereichen.

Funkwerk AG

Die Funkwerk AG mit Sitz in Kölleda bei Erfurt entwickelt, produziert und vermarktet professionelle Kommunikationssysteme, die in Fahrzeugen, Verkehrsbetrieben, Unternehmen sowie Institutionen eingesetzt werden. Mit den vier Geschäftsbereichen Traffic & Control Communication (Kommunikations-, Management- und Informationssysteme für Verkehr und Industrie), Automotive Communication(Kommunikationseinrichtungen für Fahrzeuge), Enterprise Communication (Netzwerk- und Telekommunikationslösungen für Unternehmen) sowie Security Communication (Personensicherung und Messaging, Videoüberwachung, Objektschutz) ist Funkwerk in Zukunftsmärkten strategisch gut positioniert. Mit über 1.600 Mitarbeitern erwirtschaftet die Funkwerk-Gruppe einen Umsatz von über 300 Mio. Euro.