PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 233155 (FUNKE MEDIENGRUPPE GmbH)
  • FUNKE MEDIENGRUPPE GmbH
  • Friedrichstraße 34-38
  • 45128 Essen
  • http://www.waz-mediengruppe.de
  • Ansprechpartner
  • Paul Binder
  • +49 (201) 80488-60

Tonio Montel geht in den Ruhestand

Anne Hoffmann übernimmt die Chefredaktion von "die aktuelle"

(PresseBox) (Essen / München , ) Der Münchener Gong Verlag und Tonio Montel (63), Chefredakteur von "die aktuelle" und "die 2", bereiten seine Nachfolge in der Chefredaktion und seinen Übergang in den Ruhestand vor.

Am 1. Juli 2009 übernimmt Anne Hoffmann (36) die Chefredaktion von "die aktuelle". Anne Hoffmann war bereits von 1999 bis 2005 Redakteurin bei dem Titel, ihr Schwerpunkt lag im Bereich von Porträts und Reportagen. Stellvertretende Chefredakteurin war die Diplom- Journalistin bei "Welt der Frau" und "Frau mit Herz". Derzeit ist sie Chefredakteurin von "das neue".

Tonio Montel, der zunächst als Gesellschafts-Kolumnist bei der Bild-Zeitung und als freier Autor (u.a. für Bunte, Quick, Schweizer Illustrierte, Bild) journalistische Karriere machte, war über 27 Jahre erfolgreich für den Gong Verlag tätig. Seit 1996 verantwortet er als Chefredakteur "die aktuelle".

"Tonio Montel hat den Titel entscheidend geprägt und die aktuelle zu einer der erfolgreichsten wöchentlichen Frauenzeitschriften gemacht. Der Gong Verlag dankt ihm für die beeindruckende Arbeit", sagt Manfred Braun, Zeitschriftenchef der WAZ Mediengruppe. "Mit dem Wechsel wird die Kontinuität des etablierten Titels ,die aktuelle' gewährleistet", so Manfred Braun weiter.

FUNKE MEDIENGRUPPE GmbH

Die WAZ Mediengruppe mit Hauptsitz in Essen ist eines der bedeutendsten europäischen Medienunternehmen. Zu ihr gehören allein im Printbereich 33 Tages- und 18 Wochenzeitungen, 176 Publikums- und Fachzeitschriften, 107 Anzeigenblätter und 400 Kundenzeitschriften. In Deutschland gibt das Unternehmen elf Tageszeitungen in Nordrhein-Westfalen, Thüringen, Niedersachsen und Nordbayern heraus. Die vier NRW-Titel "Westdeutsche Allgemeine Zeitung" (WAZ), "Westfälische Rundschau" (WR), "Neue Ruhr / Neue Rhein Zeitung" (NRZ) und "Westfalenpost" (WP) haben eine Druckauflage von 1 Million Exemplaren. Die Anzeigenblätter der WVW/ORA sind Marktführer in Deutschland und Europa mit einer wöchentlichen Auflage von über 5 Millionen Exemplaren allein in NRW. Die WAZ Mediengruppe, für die 18.000 Mitarbeiter tätig sind, hält Mehrheitsbeteiligungen an elf lokalen Radiosendern in NRW und betreibt Deutschlands größtes regionales Internetportal, DerWesten.de. Auf dem Fernsehmarkt hat sich das Haus an NRW.TV und dem albanischen Sender "Vizion+" beteiligt. Im Magazinbereich besitzt die WAZ-Gruppe unter anderem den Münchener Gong Verlag ("Gong", "TV direkt"), den Westdeutschen Zeitschriften-Verlag ("Neue Welt", "Frau im Spiegel") sowie zahlreiche Tier-, Rätsel- und Fachzeitschriften. Außerhalb Deutschlands engagiert sich die WAZ Mediengruppe auf dem österreichischen Zeitungsmarkt ("Kronen Zeitung", "Kurier") sowie in Kroatien, Serbien, Mazedonien, Bulgarien, Rumänien, Ungarn und in Russland. Darüber hinaus gehören 16 Druckereien im In- und Ausland zum Unternehmen. Im Jahr 2006 erwirtschaftete das Haus einen Umsatz von 1,741 Mrd. Euro.