Stadtanzeiger Dortmund erscheint jetzt auch samstags

(PresseBox) ( Essen/Dortmund, )
Der Stadtanzeiger Dortmund erscheint am Samstag, 2. Oktober, erstmals mit einer Wochenendausgabe. Zusätzlich zur Mittwochausgabe bietet der Titel jetzt auch samstags lokale sowie sublokale Themen und Informationen.

Der Dortmunder Stadtanzeiger hat fünf Unterausgaben und eine Auflage von nun zweimal 284.000 Exemplaren pro Woche. Er gehört zur Ostruhr-Anzeigenblattgesellschaft (ORA), einem Gemeinschaftsunternehmen des Medienhauses Lensing und der WAZ Mediengruppe.

"Unsere Anzeigenblätter geben unseren Lesern gezielte Orientierung in ihrem lokalen persönlichen Lebensumfeld - mit der neuen Samstagsausgabe gerade auch für das Wochenende", sagt Kurt Joachim Fischer, Geschäftsführer der ORA im Medienhaus Lensing. Karin Hilbert, WVW/ORA-Geschäftsführerin bei der WAZ Mediengruppe: "Mit der neuen Ausgabe am Samstag kommen wir auch den Wünschen unserer Werbekunden nach, die schon seit längerem unser Medium für Kaufimpulse zum Wochenende nutzen möchten. Diese Erweiterung unseres Angebots zeigt deutlich, dass gedruckte Zeitungen weiterhin sehr wohl ein sehr gefragtes Medium sind."

Neben dem Stadtanzeiger gibt die ORA noch 14 weitere Anzeigenblatt-Titel mit einer wöchentlichen Auflage von über 1,5 Mio. Exemplaren im Kerngebiet von NRW heraus. Die ORA wurde 1978 vom Medienhaus Lensing und der WAZ-Gruppe gegründet.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.