"Hamburg. Gemeinsam!": 28. Neujahrsempfang des Hamburger Abendblattes begeistert 900 Gäste

(PresseBox) ( Hamburg / Essen, )
„Wir brauchen endlich einmal ein Ja! Für Hamburg!" Beim 28. Neujahrsempfang des Hamburger Abendblattes rief Chefredakteur Lars Haider dazu auf, gemeinsame Ziele zu entwickeln, auf die sich alle Hanseaten verständigen können. Mehr als 900 Gäste aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur haben auf Einladung der Zeitung heute im Hotel Atlantic Kempinski den Jahresauftakt in der Hansestadt gemeinsam begangen.

Ove Saffe, seit August 2015 Geschäftsführer des Hamburger Abendblattes, blickte auf ein erfolgreiches Jahr für das Abendblatt-Team zurück - das zweite Jahr als Teil der FUNKE MEDIENGRUPPE. „Der Wechsel in die FUNKE-Familie hat dem Hamburger Abendblatt sehr gut getan."

„Hamburg. Gemeinsam!" lautete das Motto des Neujahrsempfangs 2016. Bei der Auswahl des Themas im Frühjahr 2015 lag der Fokus noch auf der Olympia-Bewerbung. „Doch nach dem ‘NO-vember‘ bedeutet dies nicht, dass das Motto etwas von seiner Aktualität verloren hätte - im Gegenteil", sagte Lars Haider mit Blick auf die Flüchtlingskrise. Das Hamburger Abendblatt hatte im vergangenen Jahr unter anderem mit einer spontanen Spendenaktion für Flüchtlinge bundesweit für Schlagzeilen gesorgt: Mehr als 10.000 Menschen kamen im Juli zum neuen Verlagssitz an den Großen Burstah und brachten mehr als 60 Tonnen Sachspenden. „Wir sind wirklich stolz auf damals - nicht nur auf unsere Aktion, sondern auch auf unser Hamburg, auf die Hilfsbereitschaft hier, während woanders Flüchtlingsunterkünfte in Brand gesetzt werden", so Lars Haider.

Auch 2016 war der mittlerweile 28. Neujahrsempfang als traditioneller Jahresauftakt Treffpunkt für 900 hohe und prominente Vertreter aus Politik und Wirtschaft. Zu den Gästen zählten Bundespräsident a. D. Christian Wulff, die Präsidentin der Hamburgischen Bürgerschaft, Carola Veit (SPD), der Erste Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) und die Zweite Bürgermeisterin Katharina Fegebank (Die Grünen). Es kamen auch ehemalige Bürgermeister wie Dr. Klaus von Dohnanyi, der Unternehmer Alexander Otto und der Vorstandsvorsitzende der Hapag Lloyd, Rolf Habben-Jansen. Weitere Gäste aus Kultur, Medien und Wissenschaft waren unter anderem die Sterneköche Thomas Martin und Ali Güngörmüş, Bischöfin Kirsten Fehrs, die Moderatoren Gerhard Delling, Bettina Tietjen und Yared Dibaba sowie Uni-Präsident Prof. Dr. Dieter Lenzen und der Ehrenbürger Prof. John Neumeier. Vom HSV waren Dietmar Beiersdorfer und Ehrenbürger Uwe Seeler vertreten, für den FC St. Pauli kam unter anderem Sportchef Thomas Meggle.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.