Mehr als nur Wallet - Online mobil einkaufen, an der Kasse bar bezahlen - das ist Cash to Code

(PresseBox) ( Berlin, )
Online mobil einkaufen, an der Kasse bar bezahlen - das ist Cash to Code Smartphone-Nutzer können zukünftig mobil, sicher und vor allem schnell online einkaufen und bezahlen. Der Clou, die Einkäufe werden einfach an der Kasse einer der tausenden Partnerfilialen mit dem Smartphone bezahlt. Das völlig neue Bezahlsystem der Funanga AG sieht sich als innovative, sinnvolle und sichere Alternative zum regulären Online-Handel.

Online einzukaufen ist für Verbraucher nicht so einfach, wie es scheint. Oft ist der erste Einkauf mit der Notwendigkeit verbunden, Konto- oder Kreditinformationen preiszugeben oder lange auf eine Bestätigung der Kontoinformationen zu warten. Mit Cash to Code soll der Online-Einkauf in tausenden Filialen in ganz Deutschland endlich sicher, einfach und dank der praktischen Smartphone App, auch bequem werden.

Barrierefreiheit für die Kunden:

Der Online-Handel lebt von seiner Geschwindigkeit - die Kunden wollen unabhängig von Öffnungszeiten oder dem Produktsortiment einfach online einkaufen und das ohne umständliche lange Wege, Parkplatzsuche, schlechtem Service, unterschiedlichen Öffnungszeiten und vielem mehr. Jedoch müssen die Kunden beim ersten Online-Einkauf meist langwierige Anmeldeprozesse oder Testüberweisungen über sich ergehen lassen, bevor sie das gewünschte Produkt bestellen können. Mit Cash to Code bietet sich dem Verbraucher eine sinnvolle Alternative. Zukünftig können Kunden mit der App aus einem reichhaltigen Produktsortiment direkt auf dem Smartphone mit nur einem Fingertipp online einkaufen. Nach dem Bestellvorgang wird ein Bezahlschein generiert und direkt auf dem Handy angezeigt. Um sein Produkt zu bezahlen, muss nur noch der Bezahlschein in eine der vielen Verkaufsstellen in ganz Deutschland direkt an der Kasse vorgezeigt werden. Das Produkt wird dann direkt vor Ort bar bezahlt. Der Zahlungseingang wird in Echtzeit an den Online-Shop übertragen, der dann die bestellte Ware sofort verschicken kann.

Sicherheit wird elementarer Bestandteil des e-Commerce:

Seine Waren online im Internet zu bestellen ist immer noch zu kompliziert, so urteilen zumindest laut einer aktuellen Studie 43% der befragten Teilnehmer. Registrierungs- und Prüfungsprozesse vor oder nach Bestellungen im Internet zehren an den Nerven der Kunden. Dazu kommen noch Sorgen um den Missbrauch der persönlichen Daten - so urteilen immerhin 59% der befragten Teilnehmer. Tatsächlich überschatten bereits seit Jahren Meldungen über großangelegten Datendiebstahl und Hackingangriffe sowie die fortschreitende Überwachung den Online-Handel und verunsichern sowohl Käufer als auch Verkäufer. Cash to Code bietet erstmals eine rundum sichere und einfache Zahlungsmethode für Käufer und Verkäufer. Der Kunde muss keinerlei Daten angeben um die App nutzen zu können; ebenso entfallen alle langwierigen Konto- oder Kreditüberprüfungen. Der Händler profitiert auf der anderen Seite davon, sein Geld in Echtzeit zu erhalten - und ebenso zügig seine Ware verschicken zu können.

Die Zukunft des Online-Payments aktiv mitgestalten:

Seine Waren online zu bestellen und zu bezahlen ist in den letzten Jahren immer alltäglicher geworden, jedoch konnten die Anforderungen, die Käufer und Verkäufer hinsichtlich der Zahlungsabwicklung haben, nur teilweise Schritt halten. Eine Möglichkeit sicher, schnell und einfach Produkte über das eigene Smartphone zu bestellen und zu bezahlen, ist der nächste logische Schritt hin zu einer völlig neuen Wertschöpfungskette des e-Commerce. "Mit Cash to Code will die Funanga AG den Prepaid-Markt in Zukunft aktiv mitgestalten und hinsichtlich der Bedürfnisse des Kunden aber auch der Verkäufer optimieren" erklärt Seth Iorio, Vorstand und Gründer der Funanga AG. Mit dieser Idee und einem Team aus Fachkräften im Bereich e-Commerce konnten bereits namhafte Investoren wie die Investitionsbank Berlin Brandenburg (IBB), die German Startups Group und Holtzbrinck Ventures gewonnen werden.

Über Cash to Code:

Mit Cash to Code, dem ersten Produkt der Funanga AG, will das Unternehmen den schnell wachsenden Prepaid-Markt nicht nur vereinfachen, sondern auch an die Bedürfnisse des Kunden anpassen. Zu diesem Zweck wurde die Smartphone-App Cash to Code entwickelt, die erstmals teure physische Prepaid-Karten durch preiswertere und leichter zugängliche digitale Codes ersetzt, die innerhalb eines deutschlandweiten, verzweigten Distributionsnetzwerkes erworben werden können. Mit dieser mobilen Payment-Lösung bietet das Unternehmen ein individuelles, sicheres, auf den Kunden und den rasant wachsenden Online-Handel zugeschnittenes, anonymes Zahlungsmittel an, dass seitens der Distributions- und Absatzmärkte beliebig skaliert und eingesetzt werden kann.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.