PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 374695 (f.u.n. netzwerk nordbayern gmbh)
  • f.u.n. netzwerk nordbayern gmbh
  • Neumeyerstraße 48
  • 90411 Nürnberg
  • http://www.netzwerk-nordbayern.de
  • Ansprechpartner
  • Tina Leithold
  • +49 (911) 59724-8057

Das netzwerk nordbayern sucht Gründer mit potenzialträchtigen Ideen

Auftakt des Businessplan-Wettbewerb Nordbayern 2011

(PresseBox) (Nürnberg, ) Am 12. Oktober 2010 gibt das netzwerk nordbayern unter dem Motto "Reif für die Business Class?" den zentralen Startschuss für den Businessplan-Wettbewerb Nordbayern 2011 (BPWN). Dann erhalten wachstumsorientierte Gründer und junge Unternehmer aus ganz Nordbayern wieder die Gelegenheit, schrittweise einen vollständigen Businessplan für ihr Unternehmen zu entwickeln. Der dreistufige Wettbewerb ist mit Preisgeldern von insgesamt 41.000 Euro dotiert. Viel entscheidender ist aber das Feedback, das alle Teilnehmer von den Juroren nach jeder Phase auf ihren eingereichten Geschäftsplan bekommen sowie die enge Begleitung und das Coaching durch die Mitarbeiter des netzwerk nordbayern.

XING-Gründer als Referent vor Ort

Interessierte Unternehmer und Gründer können sich bei der Auftaktveranstaltung am 12. Oktober ab 18.30 Uhr bei der DATEV eG in Nürnberg über den BPWN informieren. Nach einem Grußwort von Jörg Rabe von Pappenheim, Mitglied des Vorstands der DATEV eG, wird Lars Hinrichs über seine Erfahrungen als Unternehmer sprechen. Lars Hinrichs grün-dete das Business-Netzwerk Xing und machte es zu einem der erfolgreichsten deutschen Internet-Start-ups. Heute widmet er sich seinem neuen Lieblingsprojekt: HackFwd. Dabei verhilft er leidenschaftlichen "IT-Freaks" zur eigenen Unternehmensgründung. Beim an-schließenden Get-together können sich die Gäste mit ehemaligen Wettbewerbsteilnehmern austauschen. Außerdem ist ein Kontakte knüpfen zu Kapitalgebern, Beratern oder auch potenziellen Partnern möglich.

"Nach dem offiziellen Startschuss haben die Gründer nun drei Monate Zeit, bis zum 18. Januar 2011, ein erstes Geschäftskonzept zu erstellen", so Dr. Benedikte Hatz, Geschäfts-führerin des netzwerk nordbayern. "Ein Einstieg in den Wettbewerb ist aber auch jederzeit in den beiden nachfolgenden Phasen möglich." Die Abgabefrist für die zweite Phase, in der zusätzlich eine Markt- und Wettbewerbsanalyse inklusive Marketing- und Vertriebsstrategie gefordert ist, endet am 22. März 2011. Und der vollständige, detaillierte Businessplan samt Finanz- und Liquiditätsplanung muss bis 6. Juni 2011 in die dritte Phase eingereicht werden.

Unterstützung und Betreuung bei der Businessplanentwicklung Das notwendige Know-how für die Erstellung eines Businessplans erhalten die Teilnehmer im Vorfeld in drei aufeinander aufbauenden Workshops, die das netzwerk nordbayern von Oktober 2010 bis Mai 2011 in verschiedenen nordbayerischen Orten kostenfrei anbietet. Die Unternehmerinitiative, die vom Bayerischen Wirtschaftsministerium und privatwirtschaft-lichen Sponsoren wie der LfA Förderbank und der Siemens AG unterstützt wird, begleitet die Teilnehmer außerdem bei der Suche nach Investoren sowie durch individuelles Coaching bei der unternehmerischen Planung.

Weitere Informationen und Anmeldung zur Auftaktveranstaltung des Businessplan-Wettbewerb Nordbayern 2011 unter www.netzwerk-nordbayern.de

Auftaktveranstaltung des BPWN 2011
Ort: DATEV eG, Virnsberger Straße 63, Nürnberg
Zeit: 12. Oktober 2010, ab 18.30 Uhr
Die Veranstaltung ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist erforderlich.

f.u.n. netzwerk nordbayern gmbh

Das netzwerk nordbayern begleitet wachstumsorientierte Gründer und Unternehmer bei der Unternehmensplanung, der Businessplan-Erstellung und der Unternehmensfinanzierung. Es unterstützt und betreut intensiv durch individuelles Coaching sowie durch gezielte Kontaktvermittlung. Darüber hinaus bietet das Netzwerk Workshops und Seminare zu betriebswirtschaftlichen Themenbereichen an und schafft mit zahlreichen Veranstaltungen Gelegenheit zum Networking mit potenziellen Kunden und Partnern. Das Bayerische Wirtschaftsministerium sowie privatwirtschaftliche Sponsoren wie die LfA Förderbank Bayern und die Siemens AG finanzieren das unabhängige Netzwerk.

Zu den kostenfreien Angeboten des Netzwerks zählt auch der jährlich stattfindende Businessplan-Wettbewerb Nordbayern (BPWN). Von den erfolgten Gründungen der 1.600 Teilnehmer-Teams der vergangenen elf Busi-nessplan-Wettbewerbe sind heute noch 471 Unternehmen eigenständig am Markt aktiv. Diese haben 2008 einen Umsatz von über 294 Millionen Euro erzielt und insgesamt 3.381 Arbeitsplätze geschaffen. Seit 1999 wurden durch die Vermittlung und Betreuung des Netzwerks 108 Unternehmensfinanzierungen mit einem Gesamtvolumen von 128 Millionen Euro Eigenkapital realisiert.