PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 377958 (f.u.n. netzwerk nordbayern gmbh)
  • f.u.n. netzwerk nordbayern gmbh
  • Neumeyerstraße 48
  • 90411 Nürnberg
  • http://www.netzwerk-nordbayern.de
  • Ansprechpartner
  • Tina Leithold
  • +49 (911) 59724-8057

450.000 Euro für die nordbayerische Gründerszene

Das netzwerk nordbayern wird wieder tatkräftig unterstützt

(PresseBox) (Nürnberg, ) Auch in dem am 1. Oktober neu gestarteten Geschäftsjahr kann das netzwerk nordbayern wieder auf das Engagement zahlreicher Unternehmen und Organisationen zählen. Darunter das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie. Es hatte 1998 den ersten Businessplan-Wettbewerb Nordbayern (BPWN) initiiert und steht der nordbayerischen Gründerinitiative seitdem aktiv zur Seite. Außerdem setzen sich auch im Geschäftsjahr 2011 insgesamt 20 langjährige und neu gewonnene Sponsoren für das Unternehmernetzwerk und damit für innovative Gründer und Unternehmer aus dem Raum Nordbayern ein. Gemeinsam stellen sie der Initiative ca. 450.000 Euro zur Verfügung, unterstützen diese aber vor allem auch inhaltlich. So können wachstumsorientierte Technologie-, Life Science- und IT-Start-ups im Rahmen des BPWN Schritt für Schritt einen Businessplan entwickeln, werden über das netzwerk nordbayern an Investoren vermittelt und erhalten Know-how sowie Kontakte bei Workshops und Networkingveranstaltungen.

"Nur durch das Engagement unserer Sponsoren können wir ein so umfassendes Leistungsportfolio anbieten - und das meist kostenfrei", so Dr. Benedikte Hatz und Arne-G. Hostrup, Geschäftsführer des netzwerk nordbayern. "Besonders freut uns dabei, dass sich viele Unterstützer bereits seit vielen Jahren für die nordbayerische Gründerszene engagieren." So sind zum Beispiel die LfA Förderbank Bayern und die Siemens AG seit dem ersten BPWN als Hauptsponsoren mit dabei. Aus der Region Mittelfranken engagieren sich zudem die Firmen: DATEV eG, B12 IT-Systemhaus AG, defacto call center GmbH, Dorfner Gruppe, F.U.N. e.V., HTCN - HighTech Center Nürnberg, Hotel HerzogsPark, iovos legal * tax * audit * consult, Rödl & Partner sowie die Steinbach Consulting AG. Die Oberpfalz ist durch die S-Refit AG, die Linn High Therm GmbH und den OTTI e.V. vertreten. Aber auch überregionale Unternehmen und Organisationen setzen sich für das netzwerk nordbayern ein: Die BayBG Bayerische Beteiligungsgesellschaft und Bayern Kapital sind bereits von Anfang an dabei. Unterstützung kommt außerdem von den Bayerischen Sparkassen, dem High-Tech Gründerfonds sowie der KfW Bankengruppe.

f.u.n. netzwerk nordbayern gmbh

Das netzwerk nordbayern begleitet wachstumsorientierte Gründer und Unternehmer bei der Unternehmensplanung, der Businessplan-Erstellung und der Unternehmensfinanzierung. Es unterstützt und betreut intensiv durch individuelles Coaching sowie durch gezielte Kontaktvermittlung. Darüber hinaus bietet das Netzwerk Workshops und Seminare zu betriebswirtschaftlichen Themenbereichen an und schafft mit zahlreichen Veranstaltungen Gelegenheit zum Networking mit potenziellen Kunden und Partnern. Das Bayerische Wirtschaftsministerium sowie privatwirtschaftliche Sponsoren wie die LfA Förderbank Bayern und die Siemens AG finanzieren das unabhängige Netzwerk.

Zu den kostenfreien Angeboten des Netzwerks zählt auch der jährlich stattfindende Businessplan-Wettbewerb Nordbayern (BPWN). Von den erfolgten Gründungen der 1.600 Teilnehmer-Teams der vergangenen elf Businessplan-Wettbewerbe sind heute noch 471 Unternehmen eigenständig am Markt aktiv. Diese haben 2008 einen Umsatz von über 294 Millionen Euro erzielt und insgesamt 3.381 Arbeitsplätze geschaffen. Seit 1999 wurden durch die Vermittlung und Betreuung des Netzwerks 108 Unternehmensfinanzierungen mit einem Gesamtvolumen von 128 Millionen Euro Eigenkapital realisiert.