Fujitsu Siemens Computers und Vodafone arbeiten beim Thema UMTS eng zusammen

Hans-Dieter Wysuwa von Fujitsu Siemens Computers und Karl Ludwig Dilfer von Vodafone unterschreiben Kooperationsvertrag

(PresseBox) ( München/Düsseldorf, )
Fujitsu Siemens Computers und Vodafone stellen gemeinsam UMTS-Lösungen bereit, mit denen Anwender mobiler Endgeräte Daten mit hoher Bandbreite drahtlos senden und empfangen können. Ein entsprechendes Abkommen haben Hans-Dieter Wysuwa von Fujitsu Siemens Computers und Karl Ludwig Dilfer von Vodafone jetzt in Düsseldorf unterschrieben. Erste Paketangebote, die aus einem Notebook von Fujitsu Siemens Computers sowie einer Mobile Connect Card und einem Datentarifvertrag von Vodafone bestehen, sind bereits im Fachhandel erhältlich.

"Wir beobachten derzeit, wie die Anzahl der Geschäftskunden, die UMTS-Technologie nutzen, um mit ihren Notebook und Handhelds Daten mit hoher Bandbreite zu übertragen, stark zunimmt", sagte Hans-Dieter Wysuwa, Senior Vice President und General Manager Deutschland, Fujitsu Siemens Computers. Die Marktforscher von Canalys bestätigen diese Beobachtung und erwarten, dass sich die Anzahl der Nutzer von 3G-Datenkarten und Notebooks mit integriertem 3G in 2006 gegenüber 2005 nahezu verdoppeln wird. Im Jahr 2007 soll die Anzahl der insgesamt ausgelieferten 3G Karten und Notebooks mit integriertem 3G in West-Europa die drei Millionen Grenze überschreiten. (Quelle: Canalys estimates Feb 2006, 3G Data Card Estimates for Western Europe, 2006-2008 3G datacards (including 3G integrated notebook) subscriber forecasts)

Karl Ludwig Dilfer, Geschäftsführer Vertrieb bei Vodafone Deutschland ist vom Erfolg der Kooperation überzeugt: "Ich bin sicher, dass künftig jedes verkaufte Notebook mit der UMTS-Mobilfunktechnologie ausgestattet sein wird. Die Zusammenarbeit von Vodafone und Fujitsu Siemens Computers ist ein wichtiger strategischer Schritt für beide Unternehmen. Notebooks von Fujitsu Siemens Computers mit integriertem UMTS-Broadband von Vodafone ermöglichen unseren Kunden schnell, sicher und kostentransparent mobile Breitbanddienste zu nutzen. Vodafone hat als erstes Mobilfunkunternehmen in Deutschland die mobile Breitbandtechnik UMTS vermarktet. Mittlerweile sind bundesweit über 2000 Städte und Gemeinden mit UMTS versorgt. Vodafone Kunden können den Service weltweit in über 50 Netzen nutzen und damit in 30 Ländern schnell mobil Daten übertragen. Mit UMTS Broadband sind mittlerweile sogar Übertragungsraten von bis zu 1,8 MBit/s möglich."

Presse-Fotos zur Vertragsunterzeichnung zwischen Hans-Dieter Wysuwa (links) und Karl Ludwig Dilfer (rechts) stehen im Internet zum Download bereit unter: www.fsc-mediaserver.com/ms/go.cfm?folderid=5795&jumpfactor=6

Fujitsu Siemens Computers bietet eine Reihe von Geräten mit integriertem 3G/UMTS an: So sind das Professional Notebook LIFEBOOK E8210 und die Mobile Workstation CELSIUS H240 bereits jetzt mit eingebauten UMTS-Antennen im Fachhandel erhältlich.

LIFEBOOK E8210
Das LIFEBOOK E8210 mit Intel Centrino Duo Mobile Technologie wurde für anspruchsvolle Business-Anwendungen wie Customer Relationship Management entwickelt. Das brillante 15,4-Zoll WSXGA+ Display und optionale best-in-class ATI-Grafik liefern hervorragende Grafik-Performance. Das robuste Design mit Magnesium-Gehäusedeckel und neueste Sicherheitstechnik schützen die sensiblen Daten. Das LIFEBOOK E8210 ist zu Preisen ab 2.299 Euro (inkl. MwSt.) erhältlich.

CELSIUS H240
Durch die Kombination von Workstation-Performance und Notebook-Features gibt die Workstation CELSIUS H240 mit integriertem UMTS professionellen Anwendern die Möglichkeit, an jedem Ort und zu jeder Zeit ihre 3D-Workstation-Anwendungen zu synchronisieren und online zusammenzuarbeiten. Die CELSIUS H240 besitzt außerdem die neuesten Intel Core Duo-Prozessoren und die leistungsstarke Grafikkarte OpenGL graphics ATI Mobility FireGL V5200, ebenso wie ein Modular Bay für optische Laufwerke, eine zweite Festplatte oder einen zweiten Akku für doppelte Betriebsdauer. Sicherheitsfeatures verhindern unbefugten Datenzugriff. Die mobile Workstation CELSIUS H240 ist zu Preisen ab 2.799 (inkl. MwSt.) im Fachhandel erhältlich.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.