Bernd Bischoff neuer President & CEO von Fujitsu Siemens Computers

Bisheriger EVP Sales, Marketing & Customer Services löst Adrian v. Hammerstein ab, der zu Siemens Business Services wechselt

(PresseBox) ( München, )
Bei Fujitsu Siemens Computers, dem führenden europäischen IT-Hersteller, wird Bernd Bischoff die Aufgabe des President & CEO des Unternehmens übernehmen. Der bisherige Executive Vice President (EVP) Sales, Marketing & Customer Services wird das neue Amt am 1. Juli 2004 antreten. Bernd Bischoff löst damit Dr. Adrian v. Hammerstein ab, der ebenfalls zum 1. Juli 2004 die Leitung von Siemens Business Services übernehmen wird.

Bernd Bischoff ist vor drei Jahren als Executive Vice President Sales, Marketing & Customer Services zu Fujitsu Siemens Computers gekommen. In dieser Funktion hat er die Neuorganisation des Vertriebs und seine Ausrichtung auf drei Kundensegmente sowie die Implementierung eines Partner-basierten Vertriebsmodells erfolgreich vorangetrieben.

Der neue CEO kann auf ein starkes und stabiles Management Team und auf die erfolgreiche strategische Ausrichtung des Unternehmens bauen. Obwohl das wirtschaftliche Umfeld nach wie vor unsicher ist, hat sich Fujitsu Siemens Computers hervorragend im Markt positioniert. Das Unternehmen erzielte im Geschäftsjahr 2003 (April 2003 bis März 2004) einen Umsatz von 5,288 Milliarden Euro und einen Gewinn vor Steuern von 62 Millionen Euro.

Fujitsu Siemens Computers wird sich unter Leitung von Bernd Bischoff weiterhin auf die Wachstumsbereiche Mobility und Business Critical Computing (BCC) fokussieren und das Geschäft europaweit ausbauen.

Dazu Bernd Bischoff: „Wir haben in den letzten Jahren unter der Führung von Adrian v. Hammerstein viel erreicht und haben eine ausgezeichnete Basis für weiteres Wachstum. Daran werde ich weiter arbeiten, zusammen mit dem Management Team, den Mitarbeitern und unseren Partnern. Ich freue mich auf die neue Herausforderung.“

Adrian v. Hammerstein hat Fujitsu Siemens Computers seit der Unternehmensgründung im Jahr 1999 zunächst als Chief Financial Officer, dann als President & CEO, begleitet und geführt. In diesem Zeitraum hat das Unternehmen insbesondere in seiner strategischen Ausrichtung, seinen Geschäftsergebnissen und in seiner Positionierung im Markt deutlich an Profil gewonnen. Adrian v. Hammerstein wird auch weiterhin als Mitglied des Board of Directors mit Fujitsu Siemens Computers verbunden bleiben.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.