PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 3139 (Fujitsu Technology Solutions GmbH)
  • Fujitsu Technology Solutions GmbH
  • Mies-van-der-Rohe-Straße 8
  • 80807 München
  • http://www.fujitsu-siemens.com

Brandneue Symmetrix DMX-Familie setzt neue Maßstäbe im High-End Storage-Markt

(PresseBox) (, ) Fujitsu Siemens Computers bietet Spitzenleistung in Performance, Verfügbarkeit, Funktionalität und Wirtschaftlichkeit

München, 4. Februar 2003 – Fujitsu Siemens Computers kündigte heute mit sofortiger Wirksamkeit die Verfügbarkeit der EMC Symmetrix ® DMXTM Serie an, einer Architektur der nächsten Generation, die allen Herausforderungen im High-End Storage-Bereich des nächsten Jahrzehnts gewachsen ist. Mit ihren direkten 1 zu 1 I/O-Pfaden lässt die Symmetrix DMX (Direct MatriX)-Architektur herkömmliche Bus- und Switch-Architekturen weit hinter sich. Damit bietet sie auch eine klare Roadmap für künftige weitere Verbesserungen.

Vorteile für den Anwender Die Architektur, die innerhalb einer revolutionär-neuartigen Produktfamilie eingeführt wird, erfüllt anspruchsvolle Erwartungen an High-End Storage Performance, Verfügbarkeit und Funktionalität und wartet mit bisher einzigartigen Werten in Sachen High-End Storage Performance, I/O-Bandbreite, Rechenleistung und Connectivity auf. Die Symmetrix DMX Familie wird die Wirtschaftlichkeit von High-End Storage deutlich verbessern. Für IT Investitionen bedeutet dies
· Kostengünstige High-End-Funktionalität für ein umfangreicheres Infrastruktur-Spektrum,
· High-End Storage für wachsende Ansprüche in Verbindung mit Low-End-Investitionen,
· Größerer Geschäftsnutzen durch verbesserte Konsolidierung, größere Leistung, höhere Service Level und schnelleres Time-to-Market,
· Geringere Gesamtkosten durch bessere Hardware-Auslastung, günstigere Kapazitätserweiterungen und niedrigere Betriebskosten.

Im High-End-Bereich stehen Anwender vor zahlreichen Herausforderungen: Den kontinuierlich wachsenden Ansprüchen an Service Level und den infolge moderner Server-Technologien zunehmenden Workloads muss Rechnung getragen werden. Gleichzeitig soll kosteneffizient gewirtschaftet werden – und das in IT Umgebungen, deren Komplexität täglich zunimmt. Auch in der aktuell angespannten Wirtschaftslage müssen diese Anforderungen beachtet werden, da ansonsten der Geschäftserfolg in Frage gestellt ist.

Perfekte Server/Storage-Kombination Genau dieses Problemfeld adressiert die Kombination der branchenführenden Technologien aus den neuen Fujitsu Siemens Computers Solaris/SPARC-basierten PRIMEPOWER XA (Extended Architecture) Servern und EMCs Symmetrix DMX. Ein in Design und Architektur vergleichbares Konzept höchster autonomer Rechenfunktionalität, basierend auf der führenden Cluster-Lösung PRIMECLUSTER von Fujitsu Siemens Computers, versorgt bestehende und künftige Anwender mit einer bestechenden Lösung zur Hyper-Konsolidierung ihrer IT Landschaft. Vom Design bis zur Implementierung bietet Fujitsu Siemens Computers IT Unternehmen Komplettlösungen in Form von Best-of-Breed Server/Storage-Konfigurationen aus einer Hand.

„In jedem Unternehmen gibt es geschäftskritische Bereiche, die Anforderungen an High-End Storage und High-End Computing zugleich stellen, und zwar einschließlich höchstmöglicher Automatisierung und Manageability” , so Dr. Helmut Beck, Vice President Storage bei Fujitsu Siemens Computers. „Mit unserem neuesten Angebot beweisen wir unseren Kunden erneut die technologische Vorreiterrolle von EMC und Fujitsu Siemens Computers. Beide Partner verfügen über herausragende neue Produkte, die durch die Sicherstellung maximaler Service Level wesentlichen Einfluss auf die positive Entwicklung von Unternehmensleistung und Geschäftsnutzen haben.”

Die Symmetrix DMX-Reihe besteht aus drei Modellen:
· Symmetrix DMX800 ist das weltweit erste modulare High-End Speichersystem zum Einbau in 19-Zoll-Racks. Es ist skalierbar von 8 bis 16 Frontend-Ports, von 1,2 bis 17,5 Terabytes Bruttokapazität und von 4 bis 32 Gigabytes Global Cache und wird über Fibre Channel angeschlossen. Was die Symmetrix DMX800 einzigartig macht, ist der modulare Aufbau, der die gesamte Leistung und Software-Funktionalität von Symmetrix mit kosteneffizienter Modularität auf kleinster Stellfläche bietet.
· Symmetrix DMX1000 ist ein integriertes Einzelschranksystem, skalierbar von 8 bis 48 Frontend-Ports, von 3,5 bis 21 Terabytes Bruttokapazität und von 4 bis 64 Gigabytes Global Cache für Mainframe- und offene Systemumgebungen.
· Symmetrix DMX2000 ist ein integriertes Doppelschranksystem, skalierbar von 8 bis 96 Frontend-Ports, von 7 bis 42 Terabytes Bruttokapazität und von 8 bis 128 Gigabytes Global Cache für Mainframe- und offene Systemumgebungen.

Für Benutzer mit höchsten Ansprüchen an die Back-End Bandbreite stehen die Modelle Symmetrix DMX1000-P und DMX2000-P in einer Hochleistungs-Konfiguration mit doppelt so vielen Back-End Disk-Directors wie bei den Symmetrix DMX-Standardmodellen zur Verfügung.

Alle Modelle der Symmetrix DMX-Reihe unterstützen das Betriebssystem Enginuity®, so dass die vollständige Interoperabilität mit bisherigen und zukünftigen Symmetrix-Generationen von Anfang an gegeben ist.

Fotos finden Sie auf unserem Media-Server unter http://www.fsc-mediaserver.com/fsc-photoserver/

Countdown to CeBIT 2003 Das Fujitsu Siemens Computers-Programm “Countdown to CeBIT 2003” informiert Sie ab sofort laufend über die Highlights, die Fujitsu Siemens Computers auf der CeBIT 2003 präsentieren wird. Wir freuen uns auf Ihren Besuch in Halle 1/5e2. Weitere Informationen unter http://www.fujitsu-siemens.de/rl/news/live.html

Über Fujitsu Siemens Computers: Fujitsu Siemens Computers ist das führende europäische Computerunternehmen und zugleich Marktführer in Deutschland. Mit einer einzigartigen Bandbreite an Informationstechnologie und IT Infrastrukturlösungen erfüllt Fujitsu Siemens Computers die spezifischen Anforderungen von Großunternehmen, des Mittelstands und von Privatkunden. Das Unternehmen ist in allen Schlüsselmärkten Europas, Afrikas und des Mittleren Ostens präsent und profitiert von der globalen Kooperation und der Innovationskraft seiner beiden Shareholder Fujitsu Ltd. und Siemens AG.

Mit der Vision “Powering the Information Age” verbindet Fujitsu Siemens Computers das Ziel, den Menschen überall und jederzeit Zugriff auf Informationen zu ermöglichen und damit zum Erfolg jedes einzelnen in einer wissensbasierten Gesellschaft beizutragen. Deshalb legt das Unternehmen seinen strategischen Fokus auf Mobility und Business Critical Computing als die Schlüsselthemen des Informationszeitalters im 21. Jahrhundert.

Fujitsu Siemens Computers bietet eines der umfassendsten Produktportfolios im Enterprise Computing – von Intel-und Unix-Servern bis zu Großrechnern und Speicherlösungen. Das Unternehmen ist darüber hinaus einer der führenden Anbieter von mobilen Produkten, Business PCs und Workstations und Europas Nr. 1 im Privatkundenmarkt. Weitere Informationen finden Sie unter: www.fujitsu-siemens.de
PR contacts:
Fujitsu Siemens Computers
Judith Raddatz
Leitung Presse
Tel:+49 (0) 6172-188-6138
Fax:+49 (0) 6172-188-8258
judith.raddatz@fujitsu-siemens.com

Fujitsu Siemens Computers
Andrea Stercken
Pressereferentin
Tel:+49 (0) 89-636-47005
Fax:+49 (0) 8856-1200
Andrea.stercken@fujitsu-siemens.com

Fujitsu Technology Solutions GmbH

Fujitsu Siemens Computers ist der führende europäische IT-Hersteller und zugleich Marktführer in Deutschland. Mit einer einzigartigen Bandbreite an Informationstechnologie - vom Handheld über Notebooks, Desktops bis hin zu Servern und IT Infrastrukturlösungen - ist das Unternehmen in allen Schlüsselmärkten Europas, Afrikas und des Mittleren Ostens präsent und profitiert von der globalen Kooperation und der Innovationskraft seiner beiden Shareholder Fujitsu Ltd. und Siemens AG. Mit seinem verantwortlichen strategischen Fokus auf die Zukunftsthemen Mobility und Business Critical Computing stellt Fujitsu Siemens Computers sicher, die spezifischen Anforderungen seiner Kunden zu erfüllen: Großunternehmen, kleine und mittelständische Firmen sowie Privatkunden.

Weitere Informationen über Fujitsu Siemens Computers finden Sie unter: www.fujitsu-siemens.de

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.