PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 286603 (FUJIFILM (Switzerland) AG)
  • FUJIFILM (Switzerland) AG
  • Niederhaslistrasse 12
  • 8157 Dielsdorf
  • http://www.fuji.ch
  • Ansprechpartner
  • Tatiana Schwarz
  • +41 (52) 26920-06

Erstklassige Fotos mit Stil - Die neue FINEPIX F70EXR

(PresseBox) (Dielsdorf, ) Die FINEPIX F70EXR ist mit dem variablen Super CCD EXR mit 10 Megapixeln ausgestattet. Dieser revolutionäre FUJIFILM Sensor hat für viel Aufmerksamkeit gesorgt und ist international bereits vielfach ausgezeichnet worden. Trotz 10-fach optischem Zoom ist die FINEPIX F70EXR gerade mal 22,7 mm dünn und ist damit die ideale "Immer-Dabei-Kamera" sowohl für ambitionierte Fotografen als auch für Hobbyknipser. Das hochwertig vergütete FUJINON Objektiv mit einer Brennweite von 27 bis 270 mm (äquivalent zu KB) sorgt sowohl im Weitwinkel- als auch im Telebereich für eine exzellente Abbildungsleistung.

Super CCD EXR - ein revolutionärer Sensor Herausragendes Merkmal des Super CCD EXR ist seine Flexibilität und Variabilität. Je nach Aufnahmesituation und Motiv kann der Fotograf die Priorität des Super CCD EXR flexibel einstellen. Diese Variabilität ist notwendig, da eine hohe Bildqualität von verschiedenen Faktoren abhängig ist:

- Detailreiche Fotos gelingen mit einer hohen Auflösung
- Kontrastreiche Bilder benötigen einen weiten Dynamikumfang.
- Exzellente Fotos bei wenig Licht erfordern eine hohe Lichtempfindlichkeit.

Das revolutionär Neue am Super CCD EXR ist die Möglichkeit, diese Prioritäten individuell einstellen zu können. Bei der Priorität "Hohe Auflösung" werden sämtliche 10 Millionen Pixel genutzt, um auch feinste Details eines Motivs darzustellen. Bei der Priorität "Hohe Lichtempfindlichkeit und geringes Bildrauschen" werden zwei benachbarte Pixel derselben Farbe zusammengefasst. Damit wird aus zwei Pixeln ein Pixel mit doppelter Grösse. Die Lichtempfindlichkeit wird dadurch erhöht und das Bildrauschen deutlich gemindert. Das Resultat: eine hervorragende Bildqualität auch bei schwierigen Lichtverhältnissen. Bei der Priorität "Weiter Dynamikumfang" werden die beiden Pixel des gleichfarbigen Paares unterschiedlich lang belichtet. Die Kamera nimmt dann zum gleichen Zeitpunkt zwei unterschiedlich belichtete Bilder auf. Eines mit längerer Belichtungszeit, eines mit kürzerer Belichtungszeit. Diese werden zu einem Bild mit einem sehr weiten Dynamikumfang zusammengeführt. Zusätzlich zu den individuell einstellbaren EXR Prioritäten kann man aber auch ganz auf die Kamera vertrauen. Im "EXR AUTO"-Modus übernimmt die FINEPIX F70EXR mit ihrer automatischen Motiverkennung abhängig von der jeweiligen Aufnahmesituation die Festlegung der Priorität. Die Kamera entscheidet im "EXR AUTO"-Modus, welche Einstellung für das erkannte Motiv die Beste ist.

Die FinePix F70EXR ist ab September in den Farben Gunmetall und Silber für CHF 399.00 im Handel oder unter www.fujifilm.ch erhältlich.

FUJIFILM (Switzerland) AG

Die FUJIFILM (Switzerland) AG in Dielsdorf beschäftigt mehr als 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und gehört als eigenständige Firma zur Chromos-Gruppe. Ihre Produkte und Dienstleistungen decken alle Belange des digitalen und analogen Imaging ab. FUJIFILM richtet sich sowohl an professionelle als auch an Freizeitfotografen. Ausserdem führt FUJIFILM Kompetenzzentren wie Medizin (Radiologie), Broadcast, Industrieoptik oder Kinofilm und bietet Lösungen für diese Bereiche an. Mehr über die Firma, ihre Produkte und Dienstleistungen erfahren Sie im Internet: www.fujifilm.ch.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.